Eine Frage der Meinung? Ein Standpunkt des EDSB zur Europäischen Datenstrategie

According to the European Data Protection Supervisor (EDPS) in his recent opinion on the European Data Strategy, the predominant business model of the digital economy is characterized by an unprecedented concentration of data in the hands of a handful of powerful players, based outside the EU, and wide-scale pervasive tracking. The EDPS goes on to share that he strongly believes that one of the most important objectives of the European Data Strategy should be to prove the viability and sustainability of an alternative data economy model – open, fair, and democratic.

en flag
nl flag
et flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Anmerkung der Redaktion: Der Europäische Datenschutzbeauftragte (EDSB) ist die unabhängige Datenschutzbehörde der Europäischen Union, die dafür zuständig ist, dass die Organe und Einrichtungen der EU das Datenschutzrecht respektieren. Zu Beginn des Jahres veröffentlichte die Europäische Kommission eine Mitteilung, in der eine europäische Datenstrategie hervorgehoben wird. Dieses Update stellt die Sicht des EDSB zu dieser Datenstrategie dar.

Stellungnahme des Europäischen Datenschutzbeauftragten 3/2020 zur Europäischen Datenstrategie

Zusammenfassung der Führungskräfte

Die Europäische Kommission hat am 19. Februar 2020 eine Mitteilung „Eine europäische Datenstrategie“ veröffentlicht. Sie ist Teil eines umfassenderen Pakets strategischer Dokumente, darunter auch eine Mitteilung über die Gestaltung der digitalen Zukunft Europas und ein Weißbuch über Künstliche Intelligenz - Ein europäischer Ansatz für Exzellenz und Vertrauen.

Ziel der Datenstrategie ist es, einen einheitlichen europäischen Datenraum zu schaffen und somit den Unternehmen und Behörden den Zugang zu hochwertigen Daten zu erleichtern, um das Wachstum anzukurbeln und Mehrwert zu schaffen. Darüber hinaus sollte sie „die EU in die Lage versetzen, die attraktivste, sicherste und dynamischste datenagile Wirtschaft der Welt zu werden“. Ein Schlüsselelement der Datenstrategie ist die Entwicklung gemeinsamer europäischer Datenräume in strategischen Wirtschaftssektoren und Bereichen von öffentlichem Interesse, wie dem gemeinsamen europäischen Gesundheitsdatenraum.

In dieser Stellungnahme wird der Standpunkt des EDSB zur gesamten Datenstrategie sowie zu bestimmten spezifischen Aspekten vorgestellt, wie etwa dem Begriff „öffentliches Wohl“, Open Data, Nutzung von Daten für die wissenschaftliche Forschung, Datenvermittler, Datenaltruismus, internationaler Datenaustausch und andere.

Der EDSB versteht die wachsende Bedeutung von Daten für Wirtschaft und Gesellschaft und unterstützt die umfassenderen strategischen Ziele der EU, wie die Entwicklung des digitalen Binnenmarktes und die digitale Souveränität der EU. Gleichzeitig erinnert er daran, dass „Big Data mit großer Verantwortung verbunden ist“ und daher angemessene Datenschutzvorkehrungen bestehen müssen.

In diesem Zusammenhang begrüßt der EDSB die Zusage der Kommission, dafür zu sorgen, dass die europäischen Grundrechte und Werte, einschließlich des Rechts auf Schutz personenbezogener Daten, alle Aspekte der Datenstrategie und ihrer Umsetzung untermauern. Er schätzt insbesondere die Gewissheit, dass die Strategie in voller Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung entwickelt wird, die auch aufgrund ihres technologisch-neutralen Ansatzes eine solide Grundlage bietet.

Der EDSB unterstreicht, dass eines der Ziele der Datenstrategie darin bestehen sollte, die Rentabilität und Nachhaltigkeit eines alternativen Modells der Datenwirtschaft zu beweisen - offen, fair und demokratisch. Anders als das derzeit vorherrschende Geschäftsmodell, das sich durch eine beispiellose Konzentration von Daten in einer Handvoll mächtiger Akteure sowie eine durchgängige Verfolgung auszeichnet, sollte der europäische Datenraum als Beispiel für Transparenz, effektive Rechenschaftspflicht und ein angemessenes Gleichgewicht zwischen den Interessen der einzelne betroffene Personen und das gemeinsame Interesse der Gesellschaft als Ganzes.

Darüber hinaus berücksichtigt diese Stellungnahme die beispiellose globale Krise, die durch die COVID 19 Pandemie verursacht wurde, die alle Aspekte unseres Lebens betroffen hat. In diesem Zusammenhang bekräftigt der EDSB seinen Standpunkt, dass der Datenschutz nicht das Problem ist, sondern Teil der Lösung ist. Daten und Technologien können in Kombination mit anderen Faktoren eine wichtige Rolle bei der Überwindung der Krise spielen, da es für etwas so Komplexes keine „Silberkugel“ gibt.

Der EDSB steht der Kommission, dem Rat und dem Europäischen Parlament weiterhin zur Verfügung, um in den nächsten Phasen der Umsetzung der europäischen Datenstrategie sowohl hinsichtlich des rechtlichen Rahmens als auch der praktischen Aspekte weitere Ratschläge zu erteilen. Die Stellungnahmen in dieser Stellungnahme berühren unbeschadet zusätzlicher Stellungnahmen zu bestimmten Fragen und/oder wenn weitere Informationen vorliegen.

Stellungnahme des Europäischen Datenschutzbeauftragten 3/2020

Die vollständige Stellungnahme des EDSB zur Europäischen Datenstrategie (PDF)

Stellungnahme des EDSB zur Datenstrategie — 16. Juni 2020

Lesen Sie den Originalbericht über die Website des Europäischen Datenschutzbeauftragten.

Zusätzliche Lesung

Der Europäische Datenschutzbeauftragte und der Jahresbericht 2019 des EDSB

Exzellenz, Vertrauen und künstliche Intelligenz: Ein europäischer Ansatz

Quelle: ComplexDiscovery

Reynen Court sichert zusätzliche Finanzmittel

According to the media release, Reynen Court has secured $4.5 million...

Von der proaktiven Erkennung bis zur Überprüfung von Datenverletzungen: Erkennung und Extraktion sensibler Daten mit Ascema

A steady rise in the number of sensitive data discovery requirements...

Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020

An unanticipated pandemeconomic-driven retraction in eDiscovery spending during 2020 has resulted...

Neu von NIST: Integration von Cybersecurity und Enterprise Risk Management (ERM)

NIST has released NISTIR 8286, Integrating Cybersecurity and Enterprise Risk Management...

A Running List: Top 100+ eDiscovery Providers

Based on a compilation of research from analyst firms and industry...

Das eDisclosure Systems Buyers Guide — 2020 Edition (Andrew Haslam)

Authored by industry expert Andrew Haslam, the eDisclosure Buyers Guide continues...

Das Rennen zur Startlinie? Aktuelle Ankündigungen zur sicheren Remote-Überprüfung

Not all secure remote review offerings are equal as the apparent...

Remote-eDiscovery aktivieren? Eine Momentaufnahme von DaaS

Desktop as a Service (DaaS) providers are becoming important contributors to...

Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020

An unanticipated pandemeconomic-driven retraction in eDiscovery spending during 2020 has resulted...

Heim oder weg? Überlegungen zur Größenbestimmung und Preisgestaltung im eDiscovery-Sammlungsmarkt

One of the key home (onsite) or away (remote) decisions that...

Revisionen und Entscheidungen? Neue Überlegungen für eDiscovery Secure Remote Reviews

One of the key revision and decision areas that business, legal,...

Ein makroökonomisches Blick auf die Größe der vergangenen und projizierten eDiscovery-Märkte von 2012 bis 2024

From a macro look at past estimations of eDiscovery market size...

Eine Jahreszeit des Wandels? Achtzehn Beobachtungen zum Vertrauen der eDiscovery-Unternehmen im Herbst 2020

In the fall of 2020, 77.2% of eDiscovery Business Confidence Survey...

Der anhaltende Fall von Haushaltszwängen im Geschäft von eDiscovery

In the fall of 2020, 49.4% of respondents viewed budgetary constraints...

Ausstehende Konten? eDiscovery-Betriebs-Metriken im Herbst 2020

In the fall of 2020, eDiscovery Business Confidence Survey more...

Halten Sie das Ruder? Ergebnisse der Umfrage zum Vertrauen der Unternehmen im Herbst 2020

This is the twentieth quarterly eDiscovery Business Confidence Survey conducted by...

Reynen Court sichert zusätzliche Finanzmittel

According to the media release, Reynen Court has secured $4.5 million...

DISCO sammelt 60 Millionen US-Dollar

According to the media release, DISCO will use this investment to...

Rampiva und die RYABI Gruppe verschmelzen

According to today's announcement, the RYABI Group merger is Rampiva's first...

eDiscovery-Fusionen, Übernahmen und Investitionen im 3. Quartal 2020

From HaystackID and NightOwl Global to Reveal Data and NexLP, the...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für Oktober 2020

From business confidence and captive ALSPs to digital republics and mass...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für September 2020

From cloud forensics and cyber defense to social media and surveys,...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für August 2020

From predictive coding and artificial intelligence to antitrust investigations and malware,...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für Juli 2020

From business confidence and operational metrics to data protection and privacy...