Tue. Jan 31st, 2023
    en flag
    nl flag
    et flag
    fi flag
    fr flag
    de flag
    he flag
    ja flag
    lv flag
    pl flag
    pt flag
    es flag
    uk flag

    Anmerkung der Redaktion: Von Zeit zu Zeit hebt ComplexDiscovery öffentlich verfügbare oder privat käufliche Ankündigungen, Inhaltsaktualisierungen und Recherchen von Cyber-, Daten- und Legal Discovery-Anbietern, Forschungsorganisationen und Mitgliedern der ComplexDiscovery-Community hervor. ComplexDiscovery hebt diese Informationen zwar regelmäßig hervor, übernimmt jedoch keine Verantwortung für Inhaltsbehauptungen.

    Um Empfehlungen zur Prüfung und Aufnahme in die Cyber-, Daten- und Legal Discovery-zentrierten Service-, Produkt- oder Forschungsankündigungen von ComplexDiscovery einzureichen, kontaktieren Sie uns noch heute.

    Hintergrundinformation: Die Agentur der Europäischen Union für Cybersicherheit (ENISA) ist die Agentur der Union, die sich der Erreichung eines hohen gemeinsamen Cybersicherheitsniveaus in ganz Europa verschrieben hat. Die Agentur der Europäischen Union für Cybersicherheit wurde 2004 gegründet und durch den EU-Cybersicherheitsgesetz gestärkt. Sie trägt zur Cyberpolitik der EU bei, verbessert die Vertrauenswürdigkeit von IKT-Produkten, -Diensten und -Prozessen durch Cybersicherheitszertifizierungssysteme, arbeitet mit Mitgliedstaaten und EU-Einrichtungen zusammen und hilft Europa bereitet sich auf die Cyber-Herausforderungen von morgen vor. Durch Wissensaustausch, Kapazitätsaufbau und Sensibilisierung arbeitet die Agentur mit ihren wichtigsten Interessenträgern zusammen, um das Vertrauen in die vernetzte Wirtschaft zu stärken, die Widerstandsfähigkeit der Infrastrukturen der Union zu stärken und letztendlich die digitale Sicherheit der europäischen Gesellschaft und der Bürger zu gewährleisten.

    Das European Cybersecurity Skills Framework, das zum Aufbau einer kompetenten Belegschaft im Bereich Cybersicherheit beitragen soll, stand im Mittelpunkt der kürzlich von der ENISA organisierten Cybersecurity Skills Conference. Dieser neue Rahmen kann für Fachleute aus den Bereichen Cybersicherheit, Information Governance und Legal Discovery von Vorteil sein, die Bedrohungen der Cybersicherheit besser verstehen und bekämpfen möchten.

    Übersicht der Publikation*

    Das Europäische Rahmenwerk für Cybersicherheitskompetenzen (ECSF)

    Agentur der Europäischen Union für Cybersicherheit (ENISA)

    Das European Cybersecurity Skills Framework (ECSF) ist das Ergebnis der gemeinsamen Bemühungen der ENISA und der ENISA Ad-hoc-Arbeitsgruppe zum Rahmen für Cybersicherheitskompetenzen.

    Ziel der ECSF ist es, ein gemeinsames Verständnis der relevanten Rollen, Kompetenzen, Fähigkeiten und Kenntnisse zu schaffen, die Anerkennung von Cybersicherheitsfähigkeiten zu erleichtern und die Gestaltung von Schulungsprogrammen im Zusammenhang mit Cybersicherheit zu unterstützen. Es fasst alle Rollen im Zusammenhang mit Cybersicherheit in 12 Profilen zusammen, die einzeln analysiert werden, um die entsprechenden Verantwortlichkeiten, Fähigkeiten, Synergien und gegenseitigen Abhängigkeiten zu ermitteln.

    Die ECSF bietet ein offenes europäisches Instrument zur Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses der beruflichen Rollenprofile im Bereich Cybersicherheit und gemeinsamer Zuordnungen mit den erforderlichen Fähigkeiten und Kompetenzen.

    Das Framework wird durch ein Benutzerhandbuch ergänzt, das anhand von Beispielen und Anwendungsfällen einen praktischen Leitfaden für seine Verwendung darstellt. Das Handbuch enthält drei Beispiele für private Organisationen, die ihr Personal im Bereich Cybersicherheit einstellen, weiterbilden und/oder umschulen müssen, sowie Anwendungsfälle, die die Erfahrung von sieben Organisationen darstellen, die die ECSF in verschiedenen Kontexten einsetzen.

    Die Ziele der ECSF kurz zusammengefasst

    Die Verwendung der ECSF gewährleistet eine gemeinsame Terminologie und ein gemeinsames Verständnis zwischen der Nachfrage der Cybersicherheitsexperten (Arbeitsplatz, Rekrutierung) und dem Angebot (Qualifikation, Ausbildung) in der gesamten EU.

    Die ECSF unterstützt die Identifizierung kritischer Fähigkeiten, die aus Sicht der Belegschaft erforderlich sind. Es ermöglicht Lernanbietern, die Entwicklung dieses Sets zu unterstützen, und politischen Entscheidungsträgern, gezielte Initiativen zu unterstützen, um die festgestellte Qualifikationslücke zu verringern.

    Der Rahmen erleichtert das Verständnis der führenden beruflichen Rollen im Bereich Cybersicherheit und der erforderlichen grundlegenden Fähigkeiten - einschließlich Soft Skills - und manchmal auch gesetzgeberischer Aspekte. Insbesondere ermöglicht es Nicht-Experten und Personalabteilungen, die Anforderungen an die Ressourcenplanung, Rekrutierung und Karriereplanung zur Unterstützung der Cybersicherheit zu verstehen.

    Der Rahmen fördert die Harmonisierung der Aus- und Weiterbildung im Bereich Cybersicherheit und Personalentwicklung. Gleichzeitig ist diese gemeinsame europäische Sprache für den Kontext der Fähigkeiten und Rollen im Bereich Cybersicherheit gut mit dem gesamten IKT-Fachbereich verbunden.

    Die ECSF trägt dazu bei, einen verbesserten Schutz vor Cyber-Angriffen zu erreichen und sichere IT-Systeme in der Gesellschaft zu gewährleisten. Es bietet eine Standardstruktur und berät, wie der Kapazitätsaufbau innerhalb der europäischen Belegschaft für Cybersicherheit umgesetzt werden kann.

    Weitere Informationen über die ECSF

    Der Mangel an Arbeitskräften im Bereich Cybersicherheit und die Qualifikationslücke sind sowohl für die wirtschaftliche Entwicklung als auch für die nationale Sicherheit ein großes Problem, insbesondere in der raschen Digitalisierung der Weltwirtschaft. Daher war die Entwicklung eines europäischen Rahmens für Cybersicherheitskompetenzen, der die Bedürfnisse der EU und jedes einzelnen ihrer Mitgliedstaaten berücksichtigt, ein wesentlicher Schritt in Richtung Europas digitaler Zukunft.

    Der Rahmen bietet ein praktisches Instrument zur Unterstützung der Identifizierung und Artikulation von Aufgaben, Kompetenzen, Fähigkeiten und Kenntnissen im Zusammenhang mit den Rollen europäischer Cybersicherheitsexperten. Der Hauptzweck des Rahmens besteht darin, ein gemeinsames Verständnis zwischen Einzelpersonen, Arbeitgebern und Anbietern von Lernprogrammen in den EU-Mitgliedstaaten zu schaffen, was ihn zu einem wertvollen Instrument macht, um die Lücke zwischen dem beruflichen Arbeitsplatz im Bereich Cybersicherheit und Lernumgebungen zu schließen.

    Der Rahmen wird die europäische Cybersicherheitskultur stärken, indem es eine gemeinschaftsübergreifende gemeinsame europäische Sprache bietet und somit einen wesentlichen Schritt in Richtung Europas digitaler Zukunft darstellt.

    Die 12 im Rahmen definierten Cybersicherheits-Rollenprofile bieten ein gemeinsames Verständnis der wichtigsten Aufgaben, Aufgaben und Fähigkeiten im Bereich Cybersicherheit, die in einem professionellen Cybersicherheitskontext erforderlich sind, und sind somit die perfekte Referenz für die Profilerstellung von Fähigkeiten und Kenntnissen, die Cybersicherheitsexperten benötigen Das Framework wurde so konzipiert, dass es leicht verständlich und umfassend genug ist, um angemessene detaillierte Einblicke in die Cybersicherheit zu bieten, sowie flexibel genug, um eine Anpassung an die Bedürfnisse jedes Benutzers zu ermöglichen. Durch die Einbeziehung aller Stakeholder-Perspektiven ist der Rahmen für alle Arten von Organisationen anwendbar und unterstützt die Entwicklung aller Cybersicherheitsberufe.

    Das Framework besteht aus 2 Dokumenten:

    Das ECSF-Rollenprofile-Dokument — Auflistung der 12 typischen Rollenprofile von Cybersicherheitsfachleuten zusammen mit ihren identifizierten Titeln, Missionen, Aufgaben, Fähigkeiten, Kenntnissen und Kompetenzen.

    Das ECSF-Benutzerhandbuchdokument — Enthält Anleitungen und praktische Beispiele, wie Sie den Rahmen nutzen und als Organisation, Anbieter von Lernprogrammen oder Einzelperson davon profitieren können.

    Lesen Sie die ursprüngliche Ankündigung.

    Vollständiger Bericht: ENISA ECSF-Rolle stellt Dokument bereit (PDF) - Mouseover to Scroll

    Rollenprofile des European Cybersecurity Skills Framework

    Vollständiger Bericht: ENISA ECSF-Benutzerhandbuch Dokument (PDF) - Mouseover to Scroll

    European Cybersecurity Skills Framework — Benutzerhandbuch

    Lesen Sie die Originalübersicht.

    *Mit freundlicher Genehmigung geteilt.

    Zusätzliche Lektüre

    [Jährliches Update] Internationales Cyberrecht in der Praxis: Interaktives Toolkit

    Cyber Discovery definieren? Eine Definition und ein Rahmen

    Quelle: ComplexDiscovery