Remote-eDiscovery aktivieren? Eine Momentaufnahme von DaaS

Desktop as a Service (DaaS) providers are becoming important contributors to eDiscovery technology solutions as they allow for the deployment of virtualized desktop experiences delivered to end users on demand from remotely hosted locations. While the providers enabling the delivery of these virtualized environments to those in the eDiscovery ecosystem are typically not called out in the descriptions of the solutions they enable, understanding who those providers are is becoming increasingly important for those sourcing eDiscovery solutions for remote users as the underlying attributes and enhancements the providers deliver form the basis for comparing and contrasting the differences in DaaS-delivered capabilities from eDiscovery providers.

en flag
nl flag
et flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Wenn Sie eDiscovery-Services erwägen, um die Bereitstellung von Sammlungs-, Verarbeitungs- und Überprüfungsfunktionen für Remote-Benutzer zu unterstützen, werden die Anbieter von Desktop as a Service (DaaS) zu einem wichtigen Beitrag zur gesamten Technologielösung, da sie die Bereitstellung virtualisierter Desktoperlebnisse ermöglichen. an Endbenutzer bei Bedarf von Remote-gehosteten Standorten bereitgestellt. Während die Anbieter, die die Bereitstellung dieser virtualisierten Umgebungen an diejenigen im eDiscovery-Ökosystem ermöglichen, in der Regel nicht in den Beschreibungen der Lösungen genannt werden, die sie ermöglichen, zu verstehen, wer diese Anbieter sind, wird immer wichtiger für die Beschaffung von eDiscovery-Lösungen für Remote-Benutzer als die zugrunde liegenden Attribute und Erweiterungen, die die Anbieter liefern, bilden die Grundlage für den Vergleich und Kontrastierung der Unterschiede zwischen den DAAS-bereitgestellten Funktionen von eDiscovery-Anbietern.

Definieren und Beschreiben von DAAs [1,2]

In ihrem Market Guide for Desktop as a Service vom Juni 2018 definiert das Forschungsunternehmen Gartner DaaS als Serviceangebot, das ein virtualisiertes Desktoperlebnis bereitstellt, das einem Kunden bei Bedarf von einem remote gehosteten Standort aus zur Verfügung gestellt wird. Auf andere Weise kann DaaS als eine Form von Endbenutzer-Computing charakterisiert werden, bei der sich die Desktop-Instanz in der Cloud befindet, anstatt auf einem lokalen Server oder auf einem Endpunkt-Computing-Gerät. DaaS ähnelt der Virtual Desktop Infrastructure (VDI), wobei das Hauptunterscheidungsmerkmal darin besteht, dass die Infrastruktur im Falle von DaaS nicht vom Unternehmen untergebracht und nicht von den IT-Mitarbeitern des Unternehmens verwaltet wird. Stattdessen wird es außerhalb des Standorts von einem Drittanbieter-Clouddienstanbieter in seinem eigenen Rechenzentrum bereitgestellt und die Desktop-Umgebungen werden bei Bedarf an Endbenutzer geliefert. Darüber hinaus können DaaS-Anbieter laut Gartner typischerweise in eine von zwei Kategorien unterteilt werden. Die erste Kategorie sind diejenigen Anbieter, die die Hosting-Plattform als Teil ihres Dienstes und die zweite Kategorie sind diejenigen Anbieter, die die Hosting-Plattform als Teil ihres Dienstes ausschließen.

Komponenten von DaaS [3]

Zu den Servicekomponenten, die von DaaS-Anbietern kombiniert werden, gehören aus einer hochrangigen Perspektive:

Berechtigung (Eine Datei, die es einem virtuellen Desktop ermöglicht, einige Anwendungen von Drittanbietern zu verwenden.)

Desktopbereitstellung

Desktop-Imaging

Lizenzierung

Wartung

Netzwerk

Server/Speicher

Facility Hosting

Während in VDI-Umgebungen alle diese Komponenten im Besitz der IT-Organisation eines Unternehmens sind, besitzt das Unternehmen in DaaS-Umgebungen in der Regel nur die Berechtigungs- und Desktop-Imaging-Komponente mit Drittanbieter-Cloud-Anbietern, die die Desktop-Bereitstellungs- und Lizenzierungskomponenten besitzen, und der DaaS-Anbieter, der Eigentümer von Wartung, Netzwerk, Server/Speicher und Facility Hosting-Komponenten. Der DaaS-Anbieter kombiniert alle angebotsspezifischen Komponenten unabhängig von der Eigentümerschaft der einzelnen Komponenten nach Bedarf zur Unterstützung der Kundenbedürfnisse.

Herausforderungen von DaaS [4]

DaaS bietet zwar viele Vorteile gegenüber VDI-Umgebungen, aber es gibt Herausforderungen, die Folgendes umfassen können:

Herausforderung der Business Continuity

Herausforderung bei der Berechnung der Gesamtkosten

Herausforderung der Lizenzierung

Herausforderung der Leistung

Herausforderung der Sicherheit

Herausforderung des Speicherzugriffs

Es ist wichtig, dass Einzelpersonen, die DaAS-fähige Angebote bewerten, die eDiscovery-Funktionen auf entfernte Benutzer erweitern, nicht nur die eDiscovery-Funktionen, die die Angebote ermöglichen, vollständig bewerten, sondern auch die potenziellen Herausforderungen bewerten, die sie möglicherweise mit sich bringen können.

Vorteile von DaaS [5,6]

Die wichtigsten Vorteile, die von Organisationen und Kommentatoren für DaaS geteilt werden, sind:

Verbesserte Sicherheit

Mehr Agilität und Reaktionsfähigkeit

Größere Budgetberechenbarkeit

Verbesserte Zugänglichkeit

Verbesserte Business Continuity

Höhere Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

Produktivitätssteigerung

Geringere Betriebskosten

Reduzierte Investitionsausgaben

Verschärfte Anpassung an die geschäftlichen Anforderungen

Während die Gesamtbetriebskosten von DaaS-Angeboten variieren können, von höher als die von On-Premise-VDI bis hin zu erheblich kostengünstiger aufgrund reduzierter CAPEX und niedrigeren Betriebskosten, machen die DAaS-Vorteile zu einer immer attraktiveren Option für eDiscovery-Anbieter, die eine Erweiterung und Verbesserung der die Fähigkeit ihrer Plattformen für Remote-Benutzer.

Beispiel für DaaS-Anbieter [7,8]

Obwohl es heute viele DaaS-Anbieter auf dem Markt gibt, ist unten eine kurze Liste der wichtigsten Anbieter aufgeführt, die es wert sind, als potenzielle Angebotsenabler in Betracht zu ziehen.

Amazon Web Services (aws.amazon.com)

Citrix (citrix.com)

Bewölkt (cloudalize.com)

DinCloud (dincloud.com)

Dizzion (dizzion.com)

IP weiterentwickeln (evolveip.net)

MTM Technologies (mtm.com)

OVH (ovh.com)

Papierraum (paperspace.com)

VMware (vmware.com)

Ressourcen

[1] Gartner, Inc. (2018). Market Guide für Desktop as a Service. [online] Gartner, Inc. Verfügbar unter: [Zugriff 3. Februar 2019].

[2] Stratodesk NoTouch Desktop | VDI, Thin Client, DaaS, IoT. (2018). Was ist Desktop as a Service (DaaS)? [online] Verfügbar unter: [Zugriff 3 Feb. 2019].

[3] Gartner, Market Guide for Desktop as a Service.

[4] Bonuccelli, G. (2015). Was ist DaaS? | DaaS-Herausforderungen. [online] Parallels Remote Application Server Blog - Anwendungsvirtualisierung, Mobilität und VDI. Verfügbar unter: [Zugriff 3. Februar 2019].

[5] RedCentricPLC.com. (n.d.) 12 Vorteile von Desktop as a Service. [online] Verfügbar unter: [Zugriff 3 Feb. 2019].

[6] DinCloud. (2018). DaaS: Unternehmen die Freiheit zu wählen. [online] Verfügbar unter: [Zugriff 3 Feb. 2019].

[7] Gartner, Market Guide for Desktop as a Service.

[8] G2 Crowd. (2019). Beste Virtual Desktop Infrastructure (VDI) Software 2019. [online] Verfügbar unter: [Zugriff 3 Feb. 2019].

Quelle: ComplexDiscovery

Zuerst erwirbt Legal eDiscovery Provider Redpoint Technologies

According to Alex Martinez, CEO of First Legal, “Both First Legal...

Veristar erwirbt Planet-Daten

According to Veristar company founder, CEO, and president Rick Avers, “We...

Questel erwirbt DoeLegal

doeLEGAL today announced that it has been acquired by intellectual property...

Folgt man dem Geld? Mike Bryant bietet einen soliden Überblick über Fusionen und Übernahme von Legal Tech

From seed and venture capital investments to private equity and Special...

Eine neue Ära in eDiscovery? Rahmen des Marktwachstums durch die Linse von sechs Epochen

There are many excellent resources for considering chronological and historiographical approaches...

Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2020-2025 Weltweiter Überblick über Software und Services

While the Compound Annual Growth Rate (CAGR) for worldwide eDiscovery software...

Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020

An unanticipated pandemeconomic-driven retraction in eDiscovery spending during 2020 has resulted...

Heim oder weg? Überlegungen zur Größenbestimmung und Preisgestaltung im eDiscovery-Sammlungsmarkt

One of the key home (onsite) or away (remote) decisions that...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für Februar 2021

From litigation trends and legal tech investing to facial recognition and...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für Januar 2021

From eDiscovery business confidence and operational metrics to merger and acquisition...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für Dezember 2020

May the peace and joy of the holiday season be with...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für November 2020

From market sizing and cyber law to industry investments and customer...

HayStackID im IDC MarketScape für eDiscovery Services anerkannt

According to HaystackID CEO Hal Brooks, “We are proud to once...

Eine generationelle Sicht der Remote-Sicherheit? HayStackID™ veröffentlicht 3.0 Sicherheitsverbesserungen zur Überprüfung der Technologie

According to HaystackID's Senior Vice President and General Manager for Review...

Nur eine Frage der Zeit? HayStackID startet neuen Service für die Erkennung und Überprüfung von Datenschutzverletzungen

According to HaystackID's Chief Innovation Officer and President of Global Investigations,...

Es ist ein Spiel! Fokussierung auf die Gesamtkosten der eDiscovery-Überprüfung mit ReviewRight Match

As a leader in remote legal document review, HaystackID provides clients...

Kaltes Wetter Catch? Umfrage zu Predictive Coding Technologien und Protokollen — Ergebnisse des Frühjahrs 2021

The Predictive Coding Technologies and Protocols Survey is a non-scientific semi-annual...

Kommst du aus dem Wald? Achtzehn Beobachtungen zum Vertrauen in eDiscovery im Winter 2021

In the winter of 2021, 85.0% of eDiscovery Business Confidence Survey...

Probleme, die sich auf die Geschäftsentwicklung von eDiscovery auswirken: Ein Überblick über den

In the winter of 2021, 43.3% of respondents viewed budgetary constraints...

Nicht so herausragend? Operative Metriken von eDiscovery im Winter 2021

In the winter of 2021, eDiscovery Business Confidence Survey more...