OpenText kauft sicheren Informationsaustausch und Unified Communications Leader XMedius

“We welcome XMedius’s customers, strong partner network and employees to OpenText,” said Mark J. Barrenechea, OpenText CEO & CTO. “The acquisition reaffirms our commitment to Montreal, already a strategic hub for our analytics and AI development teams. Together, we will bring leading cloud and hybrid solutions to enterprises and small to mid-sized businesses.”

en flag
nl flag
et flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Presseverkündigungen

OpenText kauft XMedius

OpenText™ (NASDAQ: OTEX) (TSX: OTEX), „The Information Company“, gab heute [9. März 2010] bekannt, dass XMedius, ein Anbieter von sicheren Informationsaustausch und Unified Communication Lösungen, erworben hat. XMedius bietet jahrzehntelange Erfahrung und patentierte Technologien, um die sichere und kollaborative Kommunikation zu transformieren, sodass Unternehmen mehr Workloads in die Cloud verschieben und den Informationsvorteil freischalten können.

„Mit mehr als 50.000 Installationen weltweit stärkt die Akquisition von XMedius die führende Position von OpenText im Bereich des sicheren Informationsaustauschs, der Unified Communications und des digitalen Faxes“, so Mark J. Barrenechea, CEO von OpenText und CTO. „Wir begrüßen XMedius Kunden, ein starkes Partnernetzwerk und Mitarbeiter bei OpenText. Die Akquisition bekräftigt unser Engagement für Montreal, das bereits eine strategische Drehscheibe für unsere Analyse- und KI-Entwicklungsteams ist. Gemeinsam bringen wir führende Cloud- und Hybrid-Lösungen für Unternehmen und kleine bis mittelständische Unternehmen.

XMedius bietet auch innovative Technologien zur Optimierung des Omnichannel-Kundenerlebnisses und des vernetzten Geschäfts. Diese Lösungen ergänzen die Plattformen Customer Experience Management (CEM) und Business Network (BN) von OpenText. Weitere Informationen zu XMedius finden Sie auf www.xmedius.com.

Vertragsbedingungen und vorläufige Aussichten (1)

Der Kaufpreis der Akquisition beträgt rund 75 Millionen US-Dollar in einer All-Cash-Transaktion. XMedius erzielt derzeit rund 40 Millionen US-Dollar pro Jahr Umsatz. OpenText rechnet mit einem Umsatzrückgang im ersten Jahr, was durch übliche Anpassungen der Kaufpreisbuchhaltung und typische Integrationsaktivitäten auf bis zu 20% zurückzuführen ist. Es wird nicht erwartet, dass XMedius einen signifikanten Umsatz zu den Ergebnissen von OpenText für das dritte Geschäftsquartal, das am 31. März 2020 endet, beitragen wird.

Über OpenText

OpenText, The Information Company™, ermöglicht Unternehmen Erkenntnisse über marktführende Lösungen für Informationsmanagement, lokal oder in der Cloud. Weitere Informationen über OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTEX) finden Sie unter opentext.com.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, einschließlich Aussagen zu den Plänen, Zielen, Erwartungen und Absichten von OpenText im Zusammenhang mit der Übernahme, dem erwarteten Beitrag der Akquisition zu den Ergebnissen von OpenText, Finanzierung und Abschluss der Akquisition sowie dem erwarteten Zeitpunkt und Nutzen von die Akquisition, die Auswirkungen auf die künftige Finanzentwicklung, einschließlich der jährlichen wiederkehrenden Umsätze, des Cloud-Wachstums, des bereinigten EBITDA, des Cashflows, des Ergebnisses und der Dividenden sowie der Bewahrung von Ratings, können Wörter enthalten, die als zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen nach geltendem Wertpapierrecht gelten. Diese Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen, Schätzungen, Prognosen und Prognosen von OpenText über das Betriebsumfeld, die Volkswirtschaften und die Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist. Diese Aussagen unterliegen wichtigen Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die schwer vorherzusagen sind, und das tatsächliche Ergebnis kann wesentlich unterschiedlich sein. Die Annahmen von OpenText, die das Unternehmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung als angemessen erachtet hat, können sich als ungenau erweisen und folglich könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den hier dargelegten Erwartungen abweichen. Weitere Informationen zu Risiken und anderen Faktoren, die auftreten können, finden Sie im OpenText-Jahresbericht auf Formular 10-K, Quartalsberichte zum Formular 10-Q und anderen Wertpapieranmeldungen bei der SEC und anderen Wertpapierregulierungsbehörden. Sofern das anwendbare Wertpapierrecht nichts anderes vorsieht, lehnt OpenText jegliche Absicht oder Verpflichtungen ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig.

Copyright ©2020 Offener Text. OpenText ist eine Marke oder eingetragene Marke von Open Text. Die Liste der Marken ist nicht erschöpfend für andere Marken. Registrierte Marken, Produktnamen, Firmennamen, Marken und Dienstleistungsnamen, die hier erwähnt werden, sind Eigentum von Open Text. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.opentext.com/who-we-are/copyright-information.

Hinweis: (1) Alle Dollarbeträge in dieser Pressemitteilung sind in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben.

Lesen Sie die vollständige Version bei OpenText Buys XMedius

Zusätzliche Lesung

Investitionen in eDiscovery (eine laufende Liste)

Ein kurzer Blick auf das Geschäft von eDiscovery: Fusionen, Übernahmen und Investitionen

Quelle: ComplexDiscovery