Pivotal schließt Fusion mit KLDiscovery ab

Pivotal Acquisition Corp. and KLDiscovery announced today the closing of their previously announced merger and the issuance of $200 million in convertible debentures. In connection with the consummation of the merger, the combined company was renamed KLDiscovery Inc.

en flag
nl flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Pressemitteilung

Pivotal Acquisition Corp. schließt Fusion mit KLDiscovery ab

Pivotal Acquisition Corp. („Pivotal“ oder das „Unternehmen“), ein öffentliches Investmentfahrzeug, und KLDiscovery („KLD“), ein weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen für elektronische Erkennung, Information Governance und Datenwiederherstellung, kündigten heute den Abschluss ihrer zuvor angekündigten Fusion und die Ausgabe von 200 Millionen US-Dollar in Wandelschuldverschreibungen. Im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss wurde das Unternehmen in KLDiscovery Inc. umbenannt.

Über KLDiscovery

KLDiscovery bietet technologiefähige Services und Software, um Anwaltskanzleien, Unternehmen, Behörden und Verbrauchern bei der Bewältigung komplexer Datenprobleme zu unterstützen. Das Unternehmen mit Niederlassungen an mehr als 40 Standorten in 20 Ländern ist ein weltweit führender Anbieter von erstklassigen Lösungen für eDiscovery, Information Governance und Datenwiederherstellung, um die Anforderungen an Rechtsstreitigkeiten, behördliche Compliance, interne Untersuchungen sowie Datenwiederherstellung und -verwaltung unserer Kunden zu unterstützen. KLDiscovery bietet Kunden seit über 30 Jahren Datenerfassung und forensische Untersuchungen, frühzeitige Fallbewertung, elektronische Erkennung und Datenverarbeitung, Anwendungssoftware und Datenhosting für webbasierte Dokumentenprüfungen sowie verwaltete Dokumentenprüfungsdienste. Darüber hinaus bietet KLDiscovery durch sein globales Ontrack Data Recovery-Geschäft erstklassige Datenwiederherstellung, E-Mail-Extraktion und -Wiederherstellung, Datenvernichtung und Bandmanagement. KLDiscovery wurde von Inc. Magazine (Inc. 5000) und Deloitte (Deloitte Technology Fast 500) als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Nordamerikas anerkannt und CEO Chris Weiler wurde 2014 als Ernst and Young Entrepreneur of the Year™ ausgezeichnet. Darüber hinaus ist KLDiscovery ein Relativity Certified Partner und unterhält ISO/IEC 27001 zertifizierte Rechenzentren auf der ganzen Welt. Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an info@kldiscovery.com oder besuchen Sie www.kldiscovery.com.

Über Pivotal Acquisition Corp.

Pivotal Acquisition Corp., ein öffentliches Investmentfahrzeug, ist ein Blanko-Check-Unternehmen, das zum Zweck einer Fusion, Aktienbörse, Vermögensübernahme, Aktienkauf, Rekapitalisierung, Reorganisation oder andere ähnliche Unternehmenszusammenschlüsse mit einem oder mehreren Unternehmen oder Unternehmen organisiert ist. Die Wertpapiere von Pivotal wurden an der New Yorker Börse unter den Tickersymbolen PVT, PVT WS und PVT.U notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.pivotalac.com.

Vorwärtsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der „Safe Harbor“ -Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen über historische Fakten, einschließlich, ohne Einschränkung, Aussagen über die zukünftige finanzielle und geschäftliche Leistung von KLD, Attraktivität der Produktangebote und -plattform von KLD und das Wertversprechen der Produkte von KLD, sind zukunftsorientiert. -Anweisungen. In dieser Pressemitteilung werden die Wörter „Schätzungen“, „projiziert“, „erwartet“, „antizipiert“, „Prognosen“, „Pläne“, „beabsichtigt“, „glaubt“, „sucht“, „kann“, „soll“, „Zukunft“, „vorschlagen“ und Variationen dieser Wörter oder ähnlicher Ausdrücke (oder die negativen Versionen solcher Wörter oder Ausdrücke) zur Identifizierung zukunftsgerichteter Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stellen keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse dar und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und andere wichtige Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des KLD-Managements liegen, die zu Abweichungen der tatsächlichen Ergebnisse oder Ergebnisse führen könnten materiell von den in den zukunftsgerichteten Aussagen diskutierten. Wichtige Faktoren, die unter anderem die tatsächlichen Ergebnisse oder Ergebnisse beeinflussen können, sind: die Unfähigkeit, die erwarteten Vorteile des Unternehmenszusammenschlusses zu erkennen; Kosten im Zusammenhang mit dem Unternehmenszusammenschluss; die Fähigkeit der KLD, ihre Pläne zur Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte umzusetzen, und der Zeitpunkt dieser Entwicklungsprogramme; Schätzungen der KLD über die Größe der Märkte für ihre Lösungen; Geschwindigkeit und Grad der Marktakzeptanz der KLD-Lösungen; der Erfolg anderer konkurrierender Technologien, die verfügbar werden können; KLD Fähigkeit, Akquisitionen zu identifizieren und zu integrieren; Leistung und Sicherheit von KLD Dienstleistungen, mögliche Rechtsstreitigkeiten mit Pivotal oder KLD sowie allgemeine wirtschaftliche und Marktbedingungen, die sich auf die Nachfrage nach Dienstleistungen von KLD auswirken. Weder Pivotal noch KLD verpflichten sich, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Lesen Sie die vollständige Version der Pivotal Acquisition Corp. schließt Fusion mit KLDiscovery ab

Zusätzliche Lesung

Investitionen in eDiscovery (eine laufende Liste)

Ein kurzer Blick auf das Geschäft von eDiscovery: Fusionen, Übernahmen und Investitionen

Quelle: ComplexDiscovery