Sun. Feb 5th, 2023
    en flag
    nl flag
    et flag
    fi flag
    fr flag
    de flag
    he flag
    ja flag
    lv flag
    pl flag
    pt flag
    es flag
    uk flag

    Anmerkung der Redaktion: Von Zeit zu Zeit hebt ComplexDiscovery öffentlich zugängliche oder privat käufliche Ankündigungen, Inhaltsaktualisierungen und Forschungsergebnisse von Anbietern von Cyber-, Daten- und Legal Discovery, Forschungsorganisationen und Mitgliedern der ComplexDiscovery-Community hervor. ComplexDiscovery hebt diese Informationen zwar regelmäßig hervor, übernimmt jedoch keine Verantwortung für inhaltliche Aussagen.

    Kontaktieren Sie uns noch heute, um Empfehlungen zur Berücksichtigung und Aufnahme in die Cyber-, Daten- und Rechtsforschungsankündigungen von ComplexDiscovery einzureichen, die auf Cyber-, Daten- und Rechtsforschung ausgerichtet sind.

    Hintergrundinformation: Die folgende Ankündigung enthält die Finanzergebnisse des dritten Quartals 2022 für Cellebrite, einen weltweit führenden Anbieter von Digital Intelligence, und könnte für Rechts-, Geschäfts- und Informationstechnologieexperten von Interesse sein, die im eDiscovery-Ökosystem tätig sind oder in dieses investieren. Darüber hinaus enthält ein kürzlich veröffentlichter Beitrag (August 2022) von Tomasz Tunguz, Risikokapitalgeber bei Redpoint, eine interessante Überlegung, die für den Wert öffentlicher Softwareunternehmen von Bedeutung sein könnte. In dem Beitrag mit dem Titel Wachstum ist nicht mehr der beste Indikator für den Wert eines Softwareunternehmens wird festgestellt, dass die Rentabilität als bedeutendster Korrelat und Prädiktor für den Wert eines börsennotierten Softwareunternehmens gestiegen ist.

    Auszug aus der Pressemitteilung (17. November 2022)

    Cellebrite gibt Ergebnisse für das dritte Quartal 2022 bekannt

    ARR von 232 Millionen $, ein Plus von 35% gegenüber dem Vorjahr

    Umsatz im dritten Quartal von 71,7 Millionen $, Anstieg von 9% gegenüber dem Vorjahr

    Cellebrite (NASDAQ: CLBT), ein weltweit führender Anbieter von Digital Intelligence („DI“) -Lösungen für den öffentlichen und privaten Sektor, gab heute die Finanzergebnisse für die drei und neun Monate bis zum 30. September 2022 bekannt.

    „Wir freuen uns, ein solides drittes Quartal mit einem starken ARR-Wachstum zu verzeichnen, da wir unsere im letzten Quartal festgelegten Ziele für das Gesamtjahr weiterhin erreichen. Die Nachfrage, die wir auf dem Markt sehen, zeigt, dass unsere innovativen Lösungen von großer Bedeutung sind, da Organisationen der öffentlichen Sicherheit und private Unternehmen die Notwendigkeit erkennen, ihre Ermittlungsabläufe angesichts der ständig wachsenden digitalen Raffinesse von Verbrechen und Beweismitteln zu modernisieren. Wir sind besonders stolz auf unsere erstklassigen Kundenbindungsraten, die belegen, dass unsere Markteinführungsstrategie Früchte trägt „, sagte Yossi Carmil, CEO von Cellebrite. „Wir haben Fortschritte bei den Initiativen erzielt, die wir im letzten Quartal skizziert haben, und wir freuen uns weiterhin über die Chancen, die sich uns bieten, wenn wir unsere Mission verfolgen, Leben zu schützen und zu retten, die Justiz zu beschleunigen und die Privatsphäre zu schützen.“

    Finanzielle Höhepunkte des dritten Quartals

    Umsatz von 71,7 Millionen $, ein Plus von 9% gegenüber dem Vorjahr, wovon die Abonnementeinnahmen 55,6 Millionen $ betrugen, ein Plus von 8% gegenüber dem Vorjahr

    Jährlicher wiederkehrender Umsatz (ARR) von 232 Millionen $, ein Plus von 35% gegenüber dem Vorjahr

    Nettobindungsrate wiederkehrender Umsätze auf Dollarbasis von 129%

    GAAP-Bruttogewinn und Bruttomarge von 57,1 Millionen $ bzw. 79,7%

    GAAP-Nettogewinn von 25,1 Millionen $; Non-GAAP-Nettogewinn von 3,0 Millionen $

    Verwässerter GAAP-Gewinn je Aktie von 0,13$; verwässerter Gewinn je Aktie ohne GAAP von 0,01$

    Bereinigtes EBITDA und bereinigte EBITDA-Marge von 5,1 Millionen $ bzw. 7,0%

    Höhepunkte des dritten Quartals und der jüngsten Digital Intelligence

    25 wichtige Geschäfte mit einem Wert von jeweils 500.000 USD oder mehr abgeschlossen.

    Veröffentlichung der nächsten Generation von Cellebrite Guardian, die wichtige Funktionen bietet, die den Strafverfolgungsbehörden helfen, auf ethische Weise mit digitalen Beweisen umzugehen, einschließlich der Speicherung, Verwaltung und Weitergabe von Beweisen, mit unübertroffener sofortiger Überprüfung digitaler Beweise. Zusätzliche Verbesserungen erhöhen die Flexibilität der Strafverfolgungsbehörden und helfen ihnen, den Datenschutz zu schützen, um wichtige Probleme im Ermittlungsablauf zu lösen, darunter physische Vervielfältigung, Übertragung von Beweismitteln und zeitaufwändige Beweisüberprüfung.

    Verbesserte Angebote zur Erfassung und Überprüfung durch die Einführung eines automatisierten und sicheren Systems, das es Stakeholdern von investigativen Analysen ermöglicht, Daten in einem integrierten Arbeitsablauf schnell zu sammeln, zu überprüfen und zu analysieren. Durch die optimierte Übertragung von Daten an das Ermittlungsteam verkürzen Kunden den Arbeitsablauf, um Beweise schneller an die Staatsanwaltschaft zu bringen.

    Kündigte Sandline Global als ersten Kunden aus dem privaten Sektor für Cellebrite Guardian an. Diese mehrjährige Investition wird voraussichtlich die internen Ermittlungs- und Beweismanagementaktivitäten von Sandline verbessern.

    Hat alle Kategorien gewonnen, für die das Unternehmen bei den Forensic Focus 4:cast Awards 2022 nominiert wurde, darunter DFIR Commercial Tool of the Year und zum dritten Mal in Folge den Investigator of the Year, was unsere kontinuierliche Führungsposition in der digitalen Forensik unter Beweis stellt

    Zusätzliche Finanzinformationen finden Sie im Investor Relations-Bereich unserer Website unter

    Finanzieller Ausblick

    „Wir sind stolz darauf, im dritten Quartal ein ARR-Wachstum von 35% gegenüber dem Vorjahr zu erzielen, was auf die starke Nachfrage nach unseren Digital Intelligence-Lösungen zurückzuführen ist. Angesichts der Aufwertung des USD gegenüber europäischen und anderen Währungen gehen wir jedoch davon aus, dass wir das Geschäftsjahr 2022 am unteren Ende unserer Prognose abschließen werden „, sagte Dana Gerner, Finanzvorstand von Cellebrite.

    „Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, effizient in unsere Innovationen und Lösungen zu investieren, um unsere Ziele für das Jahr zu erreichen, das wir im letzten Quartal dargelegt haben“, schloss Gerner.

    Lesen Sie die ursprüngliche Ankündigung.

    Vollständige Investorenpräsentation (PDF) — Mauszeiger zum Scrollen

    Präsentation der Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des dritten Quartals 22 - Cellebrite

    Vollständige Ankündigung mit Tabellen (PDF) - Mit der Maus rüber zum Scrollen

    Cellebrite gibt Ergebnisse für das dritte Quartal 2022 bekannt

    Zusätzliche Lektüre

    Investitionen in eDiscovery (eine laufende Liste)

    Ein gekürzter Blick auf das Geschäft von eDiscovery: Fusionen, Übernahmen und Investitionen

    Quelle: ComplexDiscovery