Das Rennen zur Startlinie? Aktuelle Ankündigungen zur sicheren Remote-Überprüfung

Not all secure remote review offerings are equal as the apparent experience a provider has in delivering and supporting secure remote review services, when viewed through the veil of branding or the halo effect of other eDiscovery offerings, may vary greatly from the reality of actual provider experience.

en flag
nl flag
et flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Anmerkung der Redaktion: Im letzten Monat wurde die Aufgabe der Überprüfung juristischer Dokumente in eDiscovery-Kreisen durch die geografischen Einschränkungen und sozialen Distanzanforderungen, die durch den unglücklichen Ausbruch der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) verursacht werden, vergrößert. Diese Vergrößerung der Überprüfungsaufgabe hat zu einer Zunahme von Ankündigungen hinsichtlich der Verfügbarkeit sicherer Remote-Review-Dienste geführt. Diese Ankündigungen, die von Erinnerungen an zuvor veröffentlichte Angebote bis hin zur Einführung neuer Dienste reichen, bestätigen die Bedeutung und Notwendigkeit sicherer Remote-Review-Dienste am heutigen neuen Remote-Centric Workplace. Die Ankündigungen unterstreichen auch die Notwendigkeit, dass Entscheidungsträger im eDiscovery-Ökosystem die Erfahrungen bei der Bewertung sicherer Fernprüfungsanbieter sorgfältig berücksichtigen müssen.

Das Rennen zur Startlinie? Aktuelle Ankündigungen zur sicheren Remote-Überprüfung

Drei Modelle der eDiscovery Review (1, 2)

Im Rahmen von Daten und legalen eDiscovery besteht die Aufgabe der Überprüfung in der Auswertung digitaler Informationen, um relevante und reaktionsschnelle Dokumente zu erstellen, sowie privilegierte Dokumente oder vertrauliche oder vertrauliche Informationen zu verweigern. Diese wichtige eDiscovery-Aufgabe stellt einen erheblichen Teil der weltweiten Ausgaben für eDiscovery dar und wird voraussichtlich rund 68% (8,61 Mrd. USD) aller weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software und -Dienste im Jahr 2020 verbrauchen.

Es gibt in der Regel drei Modelle für die Bereitstellung von eDiscovery-Review-Diensten, darunter:

Remote-Review-Modell (Diversifizierung von Reviewern)

On-Premise Review-Modell (Diversifizierung von Review-Centern)

Hybrides On-Premise- und Remote-Review-Modell (verteilte Diversifikation)

Jedes Modell kann für verschiedene eDiscovery-Geschäftskontinuitätssituationen geeignet sein, wobei die beste Balance zwischen Sicherheit, Sicherheit, Effektivität und wirtschaftlichem Wert scheint das Remote-Review-Modell zu sein, wenn es über eine sichere Remote-Review-Infrastruktur implementiert wird.

Eine kurze Definition und Beschreibung von Secure Remote Review (3, 4)

Eine sichere Remote-Überprüfung ist die Durchführung eines Projekts zur Überprüfung von Rechtsdokumenten mit virtuellen Teams, die von Remote-Standorten aus arbeiten und von einer sicheren Infrastruktur unterstützt werden. Wenn diese Überprüfung ordnungsgemäß von einem bewährten und erfahrenen Anbieter implementiert wird, kann diese Überprüfung die Qualität und Geschwindigkeit der Überprüfungen erhöhen und gleichzeitig viele Sicherheitsrisiken beseitigen, die mit Gruppenversammlungen verbunden sind. Es kann auch in vielen Fällen zu geringeren Kosten geliefert werden als herkömmliche Vor-Ort-Bewertungen.

Nicht alle gesicherten Remote-Review-Angebote sind gleich, wie die offensichtliche Erfahrung, die ein Anbieter bei der Bereitstellung und Unterstützung sicherer Remote-Review-Dienste hat, wenn er durch den Schleier des Branding oder den Halo-Effekt anderer eDiscovery-Angebote betrachtet wird, kann stark von der tatsächlichen Anbietererfahrung abweichen. Anders gesagt: Nur weil ein Anbieter erfolgreich bei der Bereitstellung rechtlicher Dokumentenprüfungsdienste war und nun eine sichere Remote-Review-Funktion eingeführt hat, bedeutet dies nicht, dass der Anbieter Erfahrung in der Bereitstellung sicherer Remote-Review-Dienste hat. Dieser Punkt ist unglaublich bedeutend, da Remote-Technologie und Konnektivitätsinfrastruktur fast sofort von eDiscovery-Providern skaliert werden können. eDiscovery-Anbieter können jedoch ihre Erfahrung bei der Bereitstellung sicherer Remote-Überprüfungsdienste nicht sofort skalieren. Da Daten- und Rechtsermittlungsfachleute aktuelle Ankündigungen in Bezug auf sichere Fernprüfungsdienste berücksichtigen, können sie von einer strukturierten Bewertung der Erfahrung eines Anbieters profitieren, bevor sie einen Anbieter auswählen, der wichtige Projekte zur Überprüfung von Rechtsdokumenten unterstützt.

Eine strukturierte Evaluierung der Anbietererfahrung (5)

Allgemeine Fragen, die helfen können, die Erfahrung und das Know-how eines Anbieters mit Remote Secure Review Services zu klären, sind aber nicht beschränkt auf:

Wie lange haben Sie sichere Remote-Review-Dienste angeboten?

Wie viele sichere Remote-Review-Projekte haben Sie abgeschlossen?

Wie viele Ihrer Prüfer und Review-Manager haben an einem sicheren Remote-Review-Projekt teilgenommen?

Wie viele Ihrer Prüfer und Review-Manager haben an einem Schulungs- und Zertifizierungsprogramm für sichere Remote-Review-Projekte teilgenommen?

Ist der sichere Fernprüfungsdienst, den Sie der Organisation organisch anbieten oder über eine Partnerschaft bereitgestellt haben?

Zu den Erfahrungsbereichen, die bei der Auswahl sicherer Remote-Review-Dienstleister bewertet werden sollten, zählen:

Erfahrung mit Remote-Technologie

Erfahrung mit der Remote-Sicherheit

Erfahrung mit Remote-Teams

Erfahrung mit Remote-Prozessen

Erfahrung mit der Fernkommunikation

Erfahrung mit der Remote-Fehlerbehebung

Darüber hinaus ist es wichtig, das kollektive Erfahrungsniveau eines Anbieters bei der Bereitstellung sicherer Fernprüfungsdienste zu verstehen und zu bewerten, einschließlich:

Erfahrung der Organisation mit Remote-Diensten

Erfahrung von Management-Teams mit Remote-Diensten

Erfahrung von Einzelpersonen mit Remote-Diensten

Das kollektive Niveau der sicheren Remote-Überprüfung eines Anbieters kann ein wichtiger Indikator für die tatsächliche Tiefe und Breite seiner vollständigen sicheren Remote-Review-Fähigkeit sein. Je tiefer die kollektive Erfahrung ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit integrierter, optimierter und bewährter Prozesse und Verfahren zur Unterstützung von Kernaufgaben (z. B.

Eine sorgfältige und zuvorkommende Befragung von sicheren Remote-Review-Dienstleistern zu ihren spezifischen Bereichen und Erfahrungen kann den Unterschied zwischen gestrafftem Erfolg oder subventioniertem Lernen (durch den sicheren Remote-Review-Anbieter) bei der Implementierung und Durchführung sicherer Remote-Reviews bedeuten.

Anbieter suchen: Aktuelle Ankündigungen für Remote Secure Review

Innerhalb des letzten Monats gab es eine Zunahme von sicheren Remote-Review-Angeboten, die dem eDiscovery-Ökosystem angekündigt wurden. Diese Ankündigungen reichen von Erinnerungen an bereits angekündigte Angebote bis hin zur Einführung neuer Angebote. Nachfolgend finden Sie Auszüge aus aktuellen Pressemitteilungen, die sichere Remote-Review-Dienste und -Anbieter hervorheben, und die auch einen Hinweis auf die Erfahrung des Anbieters mit sicheren Remote-Reviews darstellen.

Veröffentlichungen in umgekehrter chronologischer Reihenfolge

XDD Hebel Esquify Powered Managed Review Services zur nahtlosen Umwandlung von Clients in Remote

[31. März 2020] Xact Data Discovery (XDD), ein führender internationaler Anbieter von eDiscovery, Datenmanagement und Managed Review Services für Anwaltskanzleien und Unternehmen, gibt ab Montag letzte Woche [23. März 2020] die Migration von 100% seiner Esquify Powered Managed Review Mitarbeiter und Operationen bekannt, um Dienstleistungen aus der Ferne als Sicherheitsvorkehrung für Mitarbeiter und Kunden während des COVID-19-Ausbruchs.

Die Esquify Workforce Management Platform von XDD wurde Ende 2019 vom Unternehmen übernommen und ermöglichte es XDD, alle bestehenden und neuen Managed Review-Projekte innerhalb eines 24-Stunden-Zeitrahmens in der vergangenen Woche ohne Unterbrechung der Kundenangelegenheiten schnell zu konvertieren. Die Esquify Powered Managed Review Services von XDD werden weiterhin betrieben und funktionieren unter Einhaltung der Standardkonfigurationen, Prozesse und Sicherheitsprotokolle von XDD.

Lesen Sie die vollständige Version von XDD Levers Esquify Powered Managed Review Services, um Clients nahtlos in Remote zu konvertieren

Compliance bietet Ihnen eine verteilte Überprüfung, einen Remote Document Review Service mit starkem Fokus auf Sicherheit

[31. März 2020] Compliance Discovery Solutions, ein integrierter Anbieter von eDiscovery-Services und Managed Review, kündigte kürzlich ihren neuen Remote Document Review Service, Distributed Review an. Da die Personalverteilung aufgrund der vielen „Bleiben Sie zu Hause“ -Bestellungen von COVID-19 schnell zunimmt, hat Compliance erfolgreich einen Weg geschaffen und implementiert, um ihre Mandanten bei ihren laufenden Dokumentenüberprüfungen unterzubringen.

„Distributed Review ist seit 2019 in Arbeit, und wir haben unseren Roll-out aufgrund der aktuellen Umgebung beschleunigt. Während einer Zeit der Dezentralisierung am Arbeitsplatz sind wir stolz darauf, eine Lösung anbieten zu können, mit der unsere Juristen arbeiten und produktiv bleiben „, sagte Marc Zamsky, COO von Compliance Discovery Solutions.

Lesen Sie die vollständige Version unter Compliance Stolz bietet Distributed Review, einen Remote Document Review Service mit starkem Fokus auf Sicherheit

Epiq startet sichere, skalierbare Remote-Überprüfung als Reaktion auf COVID-19

[27. März 2020] Die juristische Industrie passt sich schnell an neue Arbeitsverfahren an, um die Entwicklung der COVID-19 Präventionsmaßnahmen einzuhalten und gleichzeitig die Arbeit zu erledigen. Um diesen Prozess zu unterstützen, hat Epiq schnell mobilisiert, um eine sichere und rechtlich vertretbare Remote-Dokumentenüberprüfungs- und Projektmanagement-Lösung zu schaffen, die diesem Bedarf gerecht wird.

Die Remote-Review-Lösung von Epiq transformiert legale Workflows, indem sie ein hochsicheres, skalierbares und flexibles Remote-Review-Programm bereitstellt. Das Programm, das seit dem 20. März weltweit verfügbar ist, ermöglicht den Zugriff auf alle eDiscovery-, Incidentreaktions- oder Vertragsüberprüfungsplattform. Die Lösung ermöglicht es Epiq, Teams von Prüfern über Standorte hinweg schnell zu skalieren und so auf die Bedürfnisse der Kunden zu reagieren.

Lesen Sie die vollständige Version bei Epiq Launches Secure, Scalable, Remote Review in Response to COVID-19

KLDiscovery kündigt erfolgreiche Einführung von Remote Document Review Funktionen mit Fokus auf Sicherheit und Konnektivität an

[23. März 2020] KLDiscovery hat heute seinen vollständigen und erfolgreichen Übergang zur Remote-Dokumentenüberprüfung angekündigt, mit der Review-Anwälte weiterhin sicher von zu Hause aus arbeiten können, angesichts der weltweiten Unterbrechung der Büroarbeit durch COVID-19. Seit dem 20. März beschäftigt das Unternehmen Hunderte von Rezensenten weltweit, die gleichzeitig von zu Hause aus arbeiten und jeden Tag mehr online sind. Dieser Übergang ist der Höhepunkt der einwöchigen Vorbereitungen des Unternehmens und wurde auf die gesamte Belegschaft von KLDiscovery ausgedehnt.

„Das KLD-Team hat sich den Herausforderungen von 2020 mit proaktiven und schnellen Vorbereitungen für einen sicheren Fernzugriff für unsere Dokumentenprüfer gestellt“, sagte Chris Weiler, CEO von KLDiscovery.

Lesen Sie die vollständige Version auf KLDiscovery: Erfolgreiche Einführung von Remote Document Review Funktionen mit Fokus auf Sicherheit und Konnektivität

Consilio schließt den schnellen Übergang zur vollständig Remote-Infrastruktur erfolgreich ab, einschließlich sicherer virtueller Review für 99% der Dokumentenüberprüfungsprojekte der Kunden

[23. März 2020] Das rasante Wachstum von COVID-19 hat die Unsicherheit auf beispielloser globaler Ebene verschärft. Consilio, ein weltweit führender Anbieter von eDiscovery-, Dokumentenüberprüfungs-, Risikomanagement- und Rechtsberatungsdienstleistungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen alle seine Abläufe erfolgreich von On-Premise- auf Remote-Arbeit migriert hat, um den Gesundheitsschutz und die Sicherheit seiner Kunden, Mitarbeiter und Gemeinden zu gewährleisten.

„Indem wir unsere bestehenden virtuellen Fähigkeiten stärken und nicht bewährte Lösungen starten, vermeiden wir die Fehlerbehebung bei Live-Projekten und geben Kunden in diesen unsicheren Zeiten mehr Vertrauen“, so Macdonald. „Aufgrund der sich rasch verändernden Gesundheits- und regulatorischen Leitlinien haben wir uns entschieden, schnell zu handeln, und unsere Teams arbeiteten ohne Kompromisse bei der Datensicherheit oder der Kundenerfahrung. Dies ist zwar eine große Verschiebung in kurzer Zeit, aber es hilft, unsere Teams sicher zu halten, beschäftigen zu können und einen positiven Beitrag zum Erfolg unserer Kunden und zur Weltwirtschaft zu leisten.

Lesen Sie die vollständige Version von Consilio erfolgreich den schnellen Übergang zur vollständig Remote-Infrastruktur, einschließlich sicherer virtueller Review für 99% der Dokumentenüberprüfungsprojekte der Kunden

Integreon bietet erweiterte globale Remote-Arbeitslösung während der Coronavirus-Pandemie und nutzt die SecureReview-Datensicherheitsplattform

[19. März 2020] Das Coronavirus hat das Geschäft auf internationaler Ebene drastisch verändert. Als Reaktion darauf gab Integreon, ein globaler Anbieter für alternative Rechtsdienstleistungen und Business Managed Services, heute bekannt, dass das Unternehmen seine Fähigkeit verbessert hat, Kunden aus der Ferne zu bedienen, indem es eine hochsichere Arbeitsumgebung von zu Hause aus (WFH) bietet. Diese Umgebung bietet weiterhin die gesamte Sicherheit, Produktivität und Qualität, die Integreon-Clients erwartet haben. Als Teil der WFH-Lösung arbeitet Integreon mit SecureReview zusammen und nutzt seine Datenschutzplattform, um Mitarbeitern weltweit die sichere Bereitstellung von Services zu ermöglichen, während sie von zu Hause oder anderen Remote-Standorten aus arbeiten.

Bei den Services von Integreon müssen Mitarbeiter auf vertrauliche und streng vertrauliche Daten im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten, Cybersicherheitsvorfällen und Compliance-Anfragen zugreifen. Indem Integreon die potenziellen Auswirkungen des Coronavirus auf seine globale Belegschaft und die nachgelagerten Auswirkungen auf den Kundendienst und die Bereitstellung antizipiert, hat Integreon eine umfassende WFH-Lösung entwickelt, die den strengen Standards seiner Kunden entspricht.

Lesen Sie die vollständige Version von Integreon bietet erweiterte globale Remote-Arbeitslösung während der Coronavirus-Pandemie, Nutzung der SecureReview Datensicherheitsplattform

Trustpoint.One empfiehlt Virtual Review Initiative als Reaktion auf Coronavirus-Herausforderungen

[13. März 2020] Da sich die Auswirkungen von Coronavirus (COVID-19) weiter ausbreiten, haben führende Gesundheitsorganisationen, darunter die WHO und CDC, gegen unnötige Reisen und die Vermeidung von Großgruppenumgebungen geraten. Als Reaktion darauf gab Trustpoint.One, ein führender Anbieter von integrierten Rechtslösungen in den USA, heute die Erweiterung seiner Trust.Review Lösung, einer Plattform für virtuelle Dokumentenüberprüfungen, bekannt. Traditionell werden Dokumentenüberprüfungsprojekte von Anwaltsgruppen in unmittelbarer Nähe durchgeführt. Die neue Plattform von Trustpoint macht diesen Bedarf an physischer Nähe und damit verbundenen Gesundheitsrisiken überflüssig.

Lesen Sie die vollständige Veröffentlichung auf Trustpoint.One empfiehlt Virtual Review Initiative als Reaktion auf Coronavirus-Herausforderungen

HayStackID betont Remote Review Services für eDiscovery Business Continuity in Coronavirus-schwierigen Zeiten

[29. Februar 2020] Der unglückliche Ausbruch der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) wirkt sich auf Einzelpersonen und Unternehmen weltweit aus, da führende Gesundheits- und Sozialbehörden und Organisationen vor unnötigen Reisen warnen und die Vermeidung von Großgruppeneinstellungen beraten. Während dieser koronavirus-schwierigen Zeiten erinnert der eDiscovery-Anbieter HayStackID die juristische Gemeinschaft an unsere ReviewRight Remote-Review-Angebote als sichere, effektive und sofort verfügbare Alternative zu herkömmlichen Vor-Ort-Reviews. Als Urheber der integrierten Remote-Dokumentenüberprüfung und der erfahrenste in der Branche bei der Bereitstellung sicherer Remote-Dokumentenüberprüfungsdienste stehen HayStackID und seine ReviewRight Services weiterhin sofort zur Verfügung, um neue und laufende Dokumentenüberprüfungsprojekte in jeder Sprache zu unterstützen.

HayStackID hat bisher mehr als 425 Remote-Review-Projekte mit Projekten durchgeführt, die das Spektrum der vertikalen Industriemärkte umfassen und viele der weltweit führenden Unternehmen und führenden Anwaltskanzleien in Angelegenheiten unterstützen, die bis zu Hunderte von Gutachtern erfordern.

„Als Marktführer bei der Überprüfung von juristischen Dokumenten bietet HayStackID unseren Kunden sofortigen Zugriff auf mehr als 16.000 zertifizierte Review-Anwälte, die über unser Virtual ReviewRight Angebot zur Auswahl und Integration in unsere Remote Managed Review Teams zur Verfügung stehen“, betonte Seth Schechtman, Senior Geschäftsführer von Review Services für HayStackID. „Wir haben auch mehr als 3.200 Rezensenten mit Erfahrung in der Durchführung von Bewertungen mit unserer virtuellen ReviewRight Infrastruktur.

Lesen Sie die vollständige Version auf HayStackID betont Remote Review Services für eDiscovery Business Continuity in Coronavirus-Challenged Times

Eine neue Welt. Ein neuer Fokus auf sichere Remote-Bewertungen.

Sichere Remote-Reviews sind eine neue Notwendigkeit, basierend auf den Anforderungen unserer neuen Remote-Welt. eDiscovery-Führungskräfte und Entscheidungsträger würden gut daran tun, über das Furnier von Anbieter-Ankündigungen hinauszugehen und auf die Besonderheiten der demonstrierten Erfahrung zu schauen, wenn sie kritische, sichere Remote-Review-Service-Entscheidungen treffen. Es kann viele richtige Optionen für sichere Remote-Überprüfungsdienste geben. Angesichts der Kritikalität und der Kosten der Überprüfung juristischer Dokumente im Rahmen des eDiscovery-Prozesses kann es sich keine Organisation leisten, wissentlich die falsche Wahl zu treffen, indem sie das Element der Erfahrung in ihren Entscheidungen über sichere Remote-Review-Dienstleister nicht mitberücksichtigt.

Fußnoten

(1) Robinson, Rob. „Ein Blick auf eDiscovery Review: Daten zu Aufgaben, Ausgaben und Kosten“. ComplexDiscovery, 2020, 31 März 2020.

(2) „eDiscovery Business Continuity Planning With HayStackID“. HayStackID, 2020, Zugriff 31 Mär 2020.

(3) Ebenda.

(4) Robinson, Rob. „Remote eDiscovery aktivieren? Ein Snapshot von DaaS“. ComplexDiscovery, 2020, Zugriff 31 Mär 2020.

(5) Robinson, Rob. „Sind Sie erfahren? Remote-eDiscovery-Dienste in Betracht ziehen“. ComplexDiscovery, 2020, Zugriff 31 Mär 2020.

Zusätzliche Lesung

Der Workstream von eDiscovery: Prozesse und Aufgaben berücksichtigen

Automatisierung von eDiscovery: Ein strategischer Rahmen

Quelle: ComplexDiscovery

eDiscovery Fusionen, Übernahmen und Investitionen im Jahr 2020

Since beginning to track the number of publicly highlighted merger, acquisition,...

Relativitätstheorie erwirbt VerQu

According to Relativity CEO Mike Gamson, "It's imperative that the legal...

eDiscovery Fusionen, Übernahmen und Investitionen im vierten Quartal 2020

From Nuix and DISCO to Exterro and AccessData, the following findings,...

DISCO schließt Finanzierungsrunde von 100 Millionen US-Dollar ab

According to DISCO CEO Kiwi Camara, “Legaltech is booming now, and...

Eine neue Ära in eDiscovery? Rahmen des Marktwachstums durch die Linse von sechs Epochen

There are many excellent resources for considering chronological and historiographical approaches...

Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2020-2025 Weltweiter Überblick über Software und Services

While the Compound Annual Growth Rate (CAGR) for worldwide eDiscovery software...

Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020

An unanticipated pandemeconomic-driven retraction in eDiscovery spending during 2020 has resulted...

Heim oder weg? Überlegungen zur Größenbestimmung und Preisgestaltung im eDiscovery-Sammlungsmarkt

One of the key home (onsite) or away (remote) decisions that...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für Dezember 2020

May the peace and joy of the holiday season be with...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für November 2020

From market sizing and cyber law to industry investments and customer...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für Oktober 2020

From business confidence and captive ALSPs to digital republics and mass...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für September 2020

From cloud forensics and cyber defense to social media and surveys,...

Es ist ein Spiel! Fokussierung auf die Gesamtkosten der eDiscovery-Überprüfung mit ReviewRight Match

As a leader in remote legal document review, HaystackID provides clients...

Von der proaktiven Erkennung bis zur Überprüfung von Datenverletzungen: Erkennung und Extraktion sensibler Daten mit Ascema

A steady rise in the number of sensitive data discovery requirements...

A Running List: Top 100+ eDiscovery Providers

Based on a compilation of research from analyst firms and industry...

Das eDisclosure Systems Buyers Guide — 2020 Edition (Andrew Haslam)

Authored by industry expert Andrew Haslam, the eDisclosure Buyers Guide continues...

Ergebnisse der eDiscovery-Umfrage zum Geschäftsvertrauen Winter 2021

This is the twenty-first quarterly eDiscovery Business Confidence Survey conducted by...

Orion Nebula
Ein nebulöses Ergebnis? Die eDiscovery-Umfrage zum Geschäftsvertrauen im Winter 2021

The eDiscovery Business Confidence Survey is a nonscientific quarterly survey designed...

High Five? Ein aggregierter Überblick über fünf halbjährliche eDiscovery-Preisumfragen

As we are in the midst of a pandemic that has...

Relevanz und Realität ausgleichen? Ergebnisse der eDiscovery-Preisumfrage Winter 2021

Based on the complexity of data and legal discovery, it is...