Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2020-2025 Weltweiter Überblick über Software und Services

While the Compound Annual Growth Rate (CAGR) for worldwide eDiscovery software and services slows, the overall size of the market continues to grow with estimates for the overall market to exceed $15.12B in 2025. This year’s annual eDiscovery Market Size Mashup estimates the combined worldwide eDiscovery software and services market spend in 2020 to be approximately $10.89, growing at a CAGR of approximately 6.79% to $15.12B by 2025.

en flag
nl flag
et flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Anmerkung der Redaktion: Angesichts der unerwarteten Pandemökonomische Bedingungen, die das eDiscovery-Ökosystem im Jahr 2020 auswirken, erforderten die zukunftsorientierte eDiscovery-Marktgröße und Wachstumsschätzungen, die in Zeiten vor der COVID entwickelt wurden, eine Zurücksetzen der Marktgrößenbasislinie für 2020 sowie eine Anpassung der Marktwachstumsraten. Diese Rückstellung der Marktgröße und der Wachstumsraten im Jahr 2020 rechtfertigte die Einbeziehung direkter, indirekter und anekdotierter Datenpunkte*, die zu angemessenen Anpassungen führen, mit denen bestimmt wurde, wo sich die Marktgröße in COVID-Challenged 2020 festlegte und wie sich die Marktwachstumsraten entwickeln können. Von Anpassungen der Marktgröße bis hin zu revidierten Marktwachstumsraten kann das folgende eDiscovery Market Size Mashup für eDiscovery-Entscheidungsträger hilfreich sein, da sie die Größe des eDiscovery-Marktes für 2020 bis 2025 berücksichtigen. Die Prognosen sind sehr konservativ angesichts der Herausforderung bei der Prognose, wann sich der Markt wieder normalisieren könnte, wie schnell sich der Markt wieder normalisieren kann und wie hoch die neue Normalität sein könnte.

2020 - 2025 Weltweiter eDiscovery Software und Services Überblick

Aus einer Kombination von Schätzungen der öffentlichen Marktdimensionierung*, die in führenden Publikationen zur elektronischen Entdeckung, Posts, Datenpunkten und Diskussionen geteilt werden, teilt das folgende eDiscovery Market Size Mashup** allgemeine Schätzungen zur Marktdimensionierung für den Software- und Dienstleistungsbereich des elektronischen Discovery-Marktes für in den Jahren zwischen 2020 und 2025.

Die Mashup-Charts (Abbildungen 1-9) stellen eine Interpretation von aggregierten und modellierten öffentlich verfügbaren Informationen dar, die sich auf eDiscovery-Markttrends, Größe, Wachstum und Segmentierung konzentrieren.

Abbildung 1: eDiscovery- und Servicemarktgröße Rückzug im Jahr 2020

1 — eDiscovery-Software- und Dienstleistungsmarkt 2019-2020 — Rückzug

Abbildung 2: eDiscovery-Software- und Dienstleistungsmarkt

2 — eDiscovery Markt für Software und Dienstleistungen 2020-2025

Abbildung 3: eDiscovery Software Market

3 — eDiscovery-Softwaremarkt 2020-2025

Abbildung 4: eDiscovery Services Market

4 — eDiscovery-Dienstleistungsmarkt 2020-2025

Abbildung 5 - eDiscovery Marktübersicht nach Geografie

5 — eDiscovery Market geografischer Überblick 2020-2025

Abbildung 6 - eDiscovery Marktüberblick nach Regierung/Non-Government Markets

6 — eDiscovery Regierung und Non-Government Marktübersicht 2020-2025

Abbildung 7: eDiscovery Marktübersicht nach Aufgabe

7 — eDiscovery-Markt nach Aufgabe 2020-2025

Abbildung 8: Direkter Erlöser von eDiscovery-orientierten Services

8 — eDiscovery-Markt nach Direct Delivery-Ansatz 2020-2025

Abbildung 9 - [Lagniappe] eDiscovery Market Sizing: Vergangenheit und projiziert

9 — eDiscovery Market Sizing — Vergangenheit und projiziert

Schätzungen für Segmente

Spezifische Schätzungen, die auf der Aggregation von Prognosen basieren, sind nachstehend für allgemeine eDiscovery-Marktsegmente angegeben.

eDiscovery Marktgröße für Software und Services (Abbildungen 1, 2, 3 und 4)

Ursprünglich von ComplexDiscovery auf eine Marktgröße von 12,66 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 geschätzt, spiegeln die überarbeiteten Schätzungen für den eDiscovery-Markt eine Anpassung an eine neu geschätzte Marktgröße von 10,89 Mrd. USD für 2020 wider. Diese Anpassung ist ein Rückgang von etwa 14% gegenüber den Prognosen vor COVID 2020. Diese Überarbeitung entspricht auch einer negativen Wachstumsrate von 3,03% zwischen 2019 und 2020.

Die kombinierten Marktausgaben für eDiscovery-Software und -Dienstleistungen werden 2020 auf etwa 10,89 Mrd. USD geschätzt und werden voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von etwa 6,79% auf 15,12 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 steigen.

Die Marktausgaben für eDiscovery-Software werden 2020 auf etwa 3,30 Milliarden US-Dollar geschätzt (30,30% des Gesamtmarktes) und werden voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von etwa 11,14% auf 5,60 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 (37,00% des Gesamtmarktes) steigen.

Die Marktausgaben für eDiscovery Services werden 2020 auf etwa 7,59 Mrd. USD (69,70% des Gesamtmarktes) geschätzt und werden voraussichtlich 2025 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von etwa 4,65% auf 9,53 Mrd. USD (63,00% des Gesamtmarktes) steigen.

On- und Off-Premise Software-Marktgröße (Abbildung 3)

Die Ausgaben für On-Premise-Software werden auf etwa 54% der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software im Jahr 2020 geschätzt, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 34% zurückgeht. Während der Prozentsatz der Ausgaben im Laufe der Zeit abnimmt, werden die tatsächlichen Dollarausgaben basierend auf dem gesamten Softwaremarktwachstum voraussichtlich steigen und von 1,79 Mrd. USD im Jahr 2020 auf 1,90 Mrd. USD im Jahr 2025 steigen.

Die Ausgaben für Off-Premise-Software werden im Jahr 2020 auf etwa 46% (1,51 Mrd. USD) der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software geschätzt, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 66% (3,69 Mrd. USD) ansteigt.

Geografische Marktgröße (Abbildung 5)

Es wird geschätzt, dass die USA 2020 rund 62% der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software und -Dienstleistungen ausmachen, wobei dieser Prozentsatz bis 2025 auf etwa 57% zurückgeht. Während der Prozentsatz der Ausgaben im Laufe der Zeit abnimmt, werden die tatsächlichen Dollarausgaben basierend auf dem gesamten weltweiten Wachstum des Software- und Dienstleistungsmarktes voraussichtlich steigen und von 6,75 Mrd. USD im Jahr 2020 auf 8,62 Mrd. USD im Jahr 2025 steigen.

Der Rest der Welt (ROW) außerhalb der USA macht im Jahr 2020 schätzungsweise etwa 38% (4,14 Milliarden US-Dollar) der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software und -Dienste aus, wobei diese Zahl auf etwa 43% im Jahr 2025 (6,50 Mrd. USD) ansteigt.

Marktgröße für Regierung und Nichtregierung (Abbildung 6)

Die staatlichen und regulatorischen Ausgaben für eDiscovery (Audits, Untersuchungen und Rechtsstreitigkeiten) machen im Jahr 2020 schätzungsweise etwa 47% der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software und -Dienstleistungen aus, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 42% zurückgeht. Während der Prozentsatz der Ausgaben im Laufe der Zeit abnimmt, werden die tatsächlichen Dollarausgaben basierend auf dem gesamten Wachstum des Software- und Dienstleistungsmarktes voraussichtlich steigen und von 5,12 Mrd. USD im Jahr 2020 auf 6,35 Mrd. USD im Jahr 2025 steigen.

Die Ausgaben für Nichtregierungsausgaben für eDiscovery machen 2020 schätzungsweise 53% (5,77 Mrd. USD) der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software und -Dienste aus, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 58% (8,77 Mrd. USD) ansteigt.

Geschätzte Ausgaben nach Aufgabe (Abbildung 7)

Die Ausgaben für reviewbezogene Software und Dienstleistungen machen im Jahr 2020 schätzungsweise etwa 68% der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software und -Dienste aus, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 63% zurückgeht. Während der Prozentsatz der Ausgaben im Laufe der Zeit abnimmt, werden die tatsächlichen Dollarausgaben basierend auf dem gesamten Wachstum des Software- und Dienstleistungsmarktes voraussichtlich steigen und von 7,41 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf 9,53 Milliarden US-Dollar bis 2025 steigen.

Die Ausgaben für bearbeitungsbezogene Software und Dienstleistungen machen im Jahr 2020 schätzungsweise etwa 19% (2,07 Milliarden US-Dollar) der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software und -Dienstleistungen aus, wobei sich dieser Prozentsatz bis 2025 stabilisiert hat, wenn er 2,87 Mrd. USD an Ausgaben ausmacht.

Die Ausgaben für sammlungsbezogene Software und Dienstleistungen werden im Jahr 2020 schätzungsweise etwa 13% (1,42 Mrd. USD) der weltweiten Ausgaben für eDiscovery-Software und -Dienstleistungen ausmachen, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 18% (2,72 Mrd. USD) ansteigt.

Geschätzter Zusteller von eDiscovery-zentrierten Diensten*** (Abbildung 8)

Unternehmen und Regierungen werden im Jahr 2020 schätzungsweise rund 74% (8,06 Mrd. USD) weltweite eDiscovery-zentrierte Dienstleistungen erbringen, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 79% (15,12 Mrd. USD) ansteigt.

Anwaltskanzleien werden im Jahr 2020 schätzungsweise rund 17% (1,85 Mrd. USD) weltweite eDiscovery-zentrierte Dienstleistungen erbringen, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 7% (1,06 Mrd. USD) zurückgeht.

Dienstleister zur Unterstützung von Rechtsstreitigkeiten werden im Jahr 2020 schätzungsweise etwa 9% (980 Mio. USD) an eDiscovery-orientierten Diensten liefern, wobei diese Zahl bis 2025 auf etwa 14% (2,12 Mrd. USD) ansteigt.

[Lagniappe] eDiscovery Market Sizing: Vergangene und projizierte (Abbildung 9)

Im Jahr 2012 wurde der kombinierte eDiscovery-Dienstleistungs- und Softwaremarkt auf 4,73 Mrd. USD geschätzt.

Schätzungen für eDiscovery-Dienste und Software im letzten vollständigen Pre-Covid-Kalenderjahr (2019) wurden auf 11,23 Mrd. USD geschätzt.

Der eDiscovery-Dienstleistungs- und Softwaremarkt wird 2025 voraussichtlich auf rund 15,12 Mrd. USD anwachsen, ein Wachstum von 10,39 Mrd. USD zwischen 2012 und 2025. USD.

*Quellen der Marktgröße

Quellen für Schätzungen zur Marktdimensionierung von eDiscovery und die jüngsten Anpassungen wurden seit dem ersten eDiscovery Market Size Mashup im Jahr 2012 aggregiert und sind in einem Modell enthalten, das zur Entwicklung jährlicher eDiscovery-Markt-Mashups verwendet wird. Zu diesen Quellen gehören unter anderem öffentlich verfügbare Inhalte (einschließlich Abstracts, Auszüge, Zitate, Referenzen und Datenpunkte) aus den folgenden Quellen vor COVID (bis März 2020) und nach Covid (März 2020 und darüber hinaus).

Post-Covid (2021 eDiscovery-Marktgrößen-Mashup)

Amerikanische Ärztekammer. 2020. Das Vorjahr — Exklusivinterview mit Anthony Fauci, MD, Direktor von NIAID. 7. November 2020.

US Bureau of Economic Analysis (Handelsministerium), 2020. Bruttoinlandsprodukt (Vorausschätzung), Unternehmensgewinne und BIP nach Branche, drittes Quartal 2020. 29. Oktober 2020.

ComplexDiscovery „Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020.“ 26. Oktober 2020.

US Bureau of Economic Analysis (Handelsministerium), 2020. Bruttoinlandsprodukt (dritte Schätzung), Unternehmensgewinne (revidiert) und BIP nach Branche, zweites Quartal 2020. 30. September 2020.

Ausgewählte Industry eDiscovery Analysten (Diskussion), 2020. eDiscovery Market Forecasting. 19. Oktober 2020.

ComplexDiscovery. „Umfragen zum Selbstvertrauen eDiscovery 2020. (Laufende Auflistung).“ Oktober 2020.

Industrie eDiscovery Providers (Diskussion), 2020. eDiscovery Market Forecasting. 29. September 2020.

IDC. „Weltweite Prognose für eDiscovery-Dienste, 2020-2024.“ Ryan O'Leary. September 2020.

Ausgewählte Brancheninvestoren (Diskussion), 2020. eDiscovery Market Forecasting. 15. September 2020.

KL Entdeckung. „KL Discovery Inc. gibt Finanzergebnisse für das zweite Quartal bekannt.“ KL Entdeckung. 12. August 2020.

IDC. „Weltweite eDiscovery-Softwareprognose, 2020-2024.“ Ryan O'Leary. Juni 2020.

ComplexDiscovery „Zu Hause oder unterwegs? Neue Überlegungen zur Marktgröße und Preisgestaltung von eDiscovery.“ 15. Juni 2020.

ComplexDiscovery „Ergebnisse der eDiscovery-Preiserhebung für Sommer 2020“ Mai 2020.

ComplexDiscovery „Revisionen und Entscheidungen? Neue Überlegungen für eDiscovery Secure Remote Reviews.“ 4. Mai 2020.

Ausgewählte Industrie-eDiscovery-Anbieter (Diskussion), 2020. eDiscovery-Marktprognose. 1. Mai 2020.

Pre-COVID (2020 eDiscovery-Marktgrößen-Mashup)

ComplexDiscovery. „Umfragen zum Selbstvertrauen von eDiscovery 2019. (Laufende Auflistung).“ November 2019.

Relativitätsfest-Gremium. „Zustand der eDiscovery Union“. Diskussionsteilnehmer Ryan O'Leary (IDC). 22. Oktober 2019.

IDC. „IDC Marketscape: Weltweite eDiscovery SaaS Review Software Assessment.“ Ryan O'Leary. 12. August 2019.

Gartner, Inc. „Marktführer für E-Discovery-Lösungen. Julian Tirsu, Michael Hoeck. 27. Juni 2019.

ComplexDiscovery „Ergebnisse der eDiscovery-Preiserhebung für den Sommer 2019.“ Juni 2019.

KL Entdeckung. „Präsentation für Investoren“. Pivotal, KL Discovery. Mai 2019.

Gartner, Inc. „Die Definition Ihres E-Discovery-Prozesses senkt die Kosten und reduziert Risiken.“ Julian Tirsu. 29. März 2019.

Georgetown Law Center für das Studium der Rechtsberufe und des Thomson Reuters Legal Executive Institute. „Bericht 2019 über die Lage des Rechtsmarktes.“ Januar 2019.

ComplexDiscovery „Ergebnisse der eDiscovery-Preiserhebung für den Winter 2019.“ Dezember 2018.

ComplexDiscovery. „Umfragen zum Wirtschaftsvertrauen von eDiscovery 2018. (Laufende Auflistung).“ November 2018.

FRONTEO IST. „Formular 20-F (073118).“ UBIC-Geschäftsbericht für ausländische Investoren. Juli 2018.

IDC. „Weltweite eDiscovery Software-Prognose, 2018-2022.“ Ryan O'Leary, Sean Pike. Juni 2018.

Märkte und Märkte. „eDiscovery Market by Component, Deployment-Typ, Organisationsgröße, Vertikal und Region — Globale Prognose bis 2023.“ Juni 2018.

Georgetown Law Center für das Studium der Rechtsberufe und des Thomson Reuters Legal Executive Institute. „Bericht 2018 über den Zustand des Rechtsmarktes.“ Januar 2018.

Greentarget. „Ausblick auf die Rechtsbranche 2018.“ Januar 2018.

Catalyst Investoren. „Überblick über den legalen Technologiemarkt.“ Kirk Mahoney. 29. November 2017.

Gartner, Inc. „Marktführer für E-Discovery-Lösungen. Julian Tirsu, Garth Landers, Shane Harris. 24. Oktober 2017.

P und S Marktforschung. „eDiscovery-Markt für Software und Services.“ 18. Oktober 2017.

ComplexDiscovery. eDiscovery Umfragen zum Vertrauen in Unternehmen — Listing wird ausgeführt. ComplexDiscovery 18. Oktober 2017.

Forbes ist. „Global Legal Tech verändert die Servicebereitstellung.“ Mark A. Cohen. 29. August 2017.

Aberdeen. „Schlüsselstrategien zur Verbesserung der Leistung von E-Discovery-Teams.“ Michael Caton. August 2017

IDC. „Weltweite Marktanteile von eDiscovery Services, 2016: Globale Marktführer entstehen durch Branchenkonsolidierung.“ Angela Gelnaw. - Nein. Juni 2017.

ACG-Partner. „Legal Tech: gesät und bereit zum Start.“, Trevor Martin, Ben Howe, Jon Guido, Fred Joseph. April 2017.

IDC. „Marketscape: Worldwide eDiscovery Services 2017 Anbieterbewertung.“ Angela Gelnaw. - Nein. März 2017.

ComplexDiscovery Jährliche eDiscovery-Markt-Mashups — 2012 — 2017, ComplexDiscovery, 4. März 2017.

Zion Marktforschung. „eDiscovery-Markt für Behörden, Aufsichtsbehörden, Unternehmen und Anwaltskanzleien.“ 23. November 2016.

Märkte und Märkte. „E-Discovery-Markt nach Lösung, Service, Bereitstellungstyp und Vertikal — Globale Prognose bis 2021.“ November 2016.

Zukünftige Markteinblicke (FMI). „eDiscovery Marktanalyse — Globale Branchenanalyse und Chancenbewertung.“ 5. Juli 2016.

IDC. „Weltweite Prognose für eDiscovery-Softwaremarkt, 2016-2020: Zurück zu den Grundlagen.“ Angela Gelnaw. - Nein. 30. Juni 2016.

Gartner, Inc. „Marktführer für E-Discovery-Lösungen. Jie Zhang. 30. Juni 2016.

US-Handelsministerium, International Trade Administration. „Bericht zu den Top-Märkten 2016 — Cloud Computing.“ 14. April 2016.

IDC. „Weltweite Prognose für eDiscovery Services 2014-2019.“ Sean Hecht, Angela Gelnaw. Dezember 2015.

Gartner, Inc. „Kritische Fähigkeiten für E-Discovery-Software“. Jie Zhang, Garth Landers. 6. Oktober 2015.

Transparenz-Marktforschung. „eDiscovery Market — Globale Branchenanalyse, Größe, Anteil, Wachstum, Trends und Prognose 2014-2022.“ 6. Juli 2015

Märkte und Märkte. „E-Discovery Market nach Lösung, Bereitstellung, Branche und Region — Globale Prognose bis 2020.“ Juli 2015.

Global Industry Analysts, Inc. „eDiscovery (Software und Services) Globaler strategischer Geschäftsbericht“. 28. Mai 2015.

Gartner, Inc. „Magischer Quadrant für E-Discovery-Software.“ Jie Zhang, Garth Landers. 18. Mai 2015.

Die Radicati-Gruppe. „eDiscovery Market, 2014-2018.“ Sara Radicati. 3. Dezember 2014.

Transparenz-Marktforschung. „eDiscovery Market — Globale Branchenanalyse, Größe, Anteil, Wachstum, Trends und Prognosen, 2014-2020). Juni 2014.

Gartner, Inc. „Magischer Quadrant für E-Discovery-Software.“ Jie Zhang, Debra Logan, Garth Landers. 19. Juni 2014.

IDC. „Weltweite eDiscovery Software 2014-2018 Prognose.“ Sean Pike. Mai 2014.

Die Radicati-Gruppe. „eDiscovery Market, 2013-2017.“ Sara Radicati. August 2013.

Gartner, Inc. „Magischer Quadrant für E-Discovery-Software.“ Debra Logan, Alan Dayley, Sheila Childs. 10. Juni 2013.

Die Radicati-Gruppe. „eDiscovery Market, 2012-2016.“ Sara Radicati, Todd Yamasaki. Oktober 2012.

Transparenz-Marktforschung. „World e-Discovery Software und Service-Marktstudie.“ August 2012.

Rand-Institut für Ziviljustiz. „Wohin das Geld geht: Verständnis von Ausgaben für die Herstellung elektronischer Entdeckungen für die Herstellung elektronischer Entdeckungen.“ Nicolas Pace und Laura Zakaras. April 2012.

IDC. „MarketScape: Worldwide Standalone Early Case Assessment Anwendungen Anbieteranalyse.“ Vivian Tero. 19. September 2011.

Schätzungen der Branchenbeobachter (Multiple Observer)

Zusätzliche Lekt

Zu Hause oder unterwegs? Neue Überlegungen zur Marktdimensionierung und Preisgestaltung von eDiscovery Collection (Juni 2020)

Revisionen und Entscheidungen? Neue Überlegungen für eDiscovery Secure Remote Reviews (Mai 2020)

Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2019-2024 Weltweiter Überblick über Software und Services (November 2019)

**Was ist ein Mashup?

Ein Mashup ist eine Kombination oder Mischung von Inhalten aus verschiedenen Quellen, um eine neue Betrachtungsweise von Daten zu schaffen. Das Hauptmerkmal eines Mashup sind Kombinationen, Visualisierungen und Aggregation. Mashups können hilfreich sein, um vorhandene Daten nützlicher zu machen, außerdem für den persönlichen und beruflichen Gebrauch. (Wikipedia)

*** Eine sehr ungenaue Anwendung der öffentlichen Schätzungen, in denen rechtliche Aufgaben erledigt werden, die auf die Ausgaben von eDiscovery angewendet werden.

Quelle: ComplexDiscovery

Der Preis des Erfolgs? Die eDiscovery Pricing Survey (Winter 2021)

Based on the complexity of data and legal discovery, it is...

Deep State? Dreizehn Forschungsberichte über den Stand des eDiscovery-Geschäfts im Jahr 2020

As part of its coverage of the business of eDiscovery, ComplexDiscovery...

X-Road® In Abstimmung mit dem digitalen Standard für öffentliche Güter

X-Road® implements a set of standard features to support and facilitate...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für November 2020

From market sizing and cyber law to industry investments and customer...

A Running List: Top 100+ eDiscovery Providers

Based on a compilation of research from analyst firms and industry...

Das eDisclosure Systems Buyers Guide — 2020 Edition (Andrew Haslam)

Authored by industry expert Andrew Haslam, the eDisclosure Buyers Guide continues...

Das Rennen zur Startlinie? Aktuelle Ankündigungen zur sicheren Remote-Überprüfung

Not all secure remote review offerings are equal as the apparent...

Remote-eDiscovery aktivieren? Eine Momentaufnahme von DaaS

Desktop as a Service (DaaS) providers are becoming important contributors to...

Eine neue Ära in eDiscovery? Rahmen des Marktwachstums durch die Linse von sechs Epochen

There are many excellent resources for considering chronological and historiographical approaches...

Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2020-2025 Weltweiter Überblick über Software und Services

While the Compound Annual Growth Rate (CAGR) for worldwide eDiscovery software...

Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020

An unanticipated pandemeconomic-driven retraction in eDiscovery spending during 2020 has resulted...

Heim oder weg? Überlegungen zur Größenbestimmung und Preisgestaltung im eDiscovery-Sammlungsmarkt

One of the key home (onsite) or away (remote) decisions that...

Der Preis des Erfolgs? Die eDiscovery Pricing Survey (Winter 2021)

Based on the complexity of data and legal discovery, it is...

Deep State? Dreizehn Forschungsberichte über den Stand des eDiscovery-Geschäfts im Jahr 2020

As part of its coverage of the business of eDiscovery, ComplexDiscovery...

Eine Jahreszeit des Wandels? Achtzehn Beobachtungen zum Vertrauen der eDiscovery-Unternehmen im Herbst 2020

In the fall of 2020, 77.2% of eDiscovery Business Confidence Survey...

Der anhaltende Fall von Haushaltszwängen im Geschäft von eDiscovery

In the fall of 2020, 49.4% of respondents viewed budgetary constraints...

Epiq erwirbt Hyperion Global Partner

According to Ziad Mantoura, SVP and General Manager for Epiq's legal...

Smash erwirbt digitale Argumentation

According to the media release, Tim Estes, Founder and CEO of...

Reynen Court sichert zusätzliche Finanzmittel

According to the media release, Reynen Court has secured $4.5 million...

DISCO sammelt 60 Millionen US-Dollar

According to the media release, DISCO will use this investment to...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für November 2020

From market sizing and cyber law to industry investments and customer...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für Oktober 2020

From business confidence and captive ALSPs to digital republics and mass...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für September 2020

From cloud forensics and cyber defense to social media and surveys,...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für August 2020

From predictive coding and artificial intelligence to antitrust investigations and malware,...