Cyberrisiko und -belohnung? Kroll erwirbt Redscan

According to Redscan CEO, Mike Fenton, “Merging Redscan’s innovative culture and leading managed security services with Kroll’s unparalleled incident response experience and end-to-end cyber risk management capabilities allows us to provide a unique global offering. This combination will build fantastic value for our clients, who will benefit from a global team of world-class seasoned experts monitoring their environments and an expanded platform to grow our proprietary technology capabilities.”

en flag
nl flag
et flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Anmerkung der Redaktion: Von Zeit zu Zeit hebt ComplexDiscovery öffentlich zugängliche Service- und Produktaktualisierungen sowie Inhaltsaktualisierungen von Datenerkennungs- und Legal Discovery-Anbietern und Mitgliedern der ComplexDiscovery-Community als Informationsdienst für die Leser seines Blogs hervor. Während ComplexDiscovery diese Informationen regelmäßig hervorhebt, übernimmt es keine Verantwortung für die Aussagen von Inhalten.

Wenden Sie sich noch heute an uns, um Empfehlungen zur Prüfung und Aufnahme in die Daten und den legalen entdeckungsorientierten Service sowie Produktankündigungen und Inhaltsaktualisierungen von ComplexDiscovery einzureichen.

Pressemitteilung

Kroll erweitert Cyberrisikoangebot durch Übernahme von Redscan

Erweitert Kroll Responder MDR- und XDR-Dienste und startet verwaltetes SOC der nächsten Generation.

Kroll, der weltweit führende Anbieter von Dienstleistungen und digitalen Produkten in Bezug auf Governance, Risiko und Transparenz, gab heute [25. März 2021] bekannt, dass er Redscan, einen preisgekrönten Anbieter von Cyber-Sicherheitsdiensten mit Sitz in Großbritannien, übernommen hat. Mit der Hinzufügung von Redscan und seiner erweiterten Erkennung und Reaktion (XDR) fähigen Security Operations Center (SOC) -Plattform erweitert Kroll seine Kroll Responder-Funktionen, um eine breitere Palette von Cloud- und On-Premise-Telemetriequellen zu unterstützen.

Redscan wird Kroll unter der Leitung von Andrew Beckett, Managing Director und Leiter der EMEA Cyber Risk Praxis, und Marc Brawner, Managing Director und Global Head of Managed Services, beitreten. Mike Fenton, CEO von Redscan, COO Gubi Singh und CTO Mark Nicholls, werden beim Unternehmen bleiben und eine Schlüsselrolle spielen, um das Wachstum des kombinierten Cyber Risk Teams weltweit voranzutreiben.

Redscan wurde für seine hochwertigen Dienste bekannt, einschließlich seiner proprietären Cloud-nativen MDR-Lösung, die Ereignisse und Informationen aus einer Reihe führender Telemetriequellen korreliert, darunter die von VMware Carbon Black, Crowdstrike, AlienVault und Lohythgrm sowie Cloud-Anbietern wie AWS, Google Cloud und Microsoft. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Bewertungsdienste an, darunter von Crest-akkreditierten Penetrationstests, Red Teaming und Schwachstellen-Scans.

Jason Smolanoff, Managing Director und Global Leader of Cyber Risk bei Kroll, sagte: „Das Erkennen und Reagieren auf Cyberbedrohungen kann eine überwältigende Herausforderung für Unternehmen jeder Größe sein - den meisten fehlt es an geeigneten Tools, Fähigkeiten und Mitarbeitern, um schnell zu testen und sicher zu reagieren. Wir haben Kroll Responder so aufgebaut, dass er seine Fähigkeiten sofort mit Elite-Ermittlern und Threat Intelligence erweitert, und die Redsca-Akquisition wird es uns ermöglichen, noch effizienter zu werden und eine größere Vielfalt von Datenquellen zu erfassen, um noch mehr Transparenz und Sicherheit zu bieten.“

Das in Großbritannien ansässige Redscan und SOC verbessern die bestehenden Managed Security-Angebote von Kroll in der EU weiter und bieten Möglichkeiten für eine erweiterte Einhaltung der DSGVO. Mit Redscan wird Kroll seine Fähigkeit verbessern, Threat Intelligence an vorderster Front zu integrieren, die von mehr als 2.700 Cybersicherheitsvorfällen pro Jahr besteht, um Vorfälle im Namen von Kroll Responder Kunden zu überwachen, zu jagen und zu beheben. Als Teil von Kroll wird das Redscan-Team robuste Unterstützung erhalten, um seine Technologie-Roadmap zu beschleunigen und seine Erkennungsroutine mit der Threat Intelligence von Kroll zu verfeinern.

Mike Fenton fügte hinzu: „Die Zusammenführung der innovativen Kultur von Redscan und der führenden verwalteten Sicherheitsdienste mit Krolls beispielloser Erfahrung bei Vorfällen und der durchgängigen Cyberrisikomanagementfunktionen ermöglicht es uns, ein einzigartiges globales Angebot bereitzustellen. Diese Kombination wird einen fantastischen Wert für unsere Kunden schaffen, die von einem globalen Team von erfahrenen Experten profitieren, die ihre Umgebungen überwachen, und einer erweiterten Plattform, um unsere proprietären Technologiefähigkeiten zu erweitern.“

Jacob Silverman, CEO von Kroll, sagte: „Die Übernahme von Redscan ergänzt das neue Kapitel, das wir unter unserer Marke Kroll eingetragen haben, perfekt und verstärkt unser Engagement für die komplexesten Herausforderungen unserer Kunden. Gemeinsam werden unsere Fachleute die Leistungsfähigkeit der Technologie und ihr tiefes Fachwissen nutzen, um den Kunden Klarheit und Cyber-Resilienz zu bieten und unsere Position an der Spitze der Cybersicherheitslösungen zu festigen. Ich freue mich darauf, mit unserem erweiterten, globalen Cyber Risk Team auf diesem Mandat aufzubauen.“

Zusätzlich zur Akquisition wird Cyber Risk nun zu einer eigenen Geschäftseinheit werden, wobei Jason Smolanoff, Global Head of Cyber Risk, direkt an Silverman berichtete.

Mit der Übernahme von Redscan umfasst das Cyber Risk Team von Kroll über 450 Fachleute in 17 Ländern weltweit. Weitere Informationen zu den Cyber Risk-Funktionen von Kroll und zu Kroll Responder finden Sie hier.

Über Kroll

Kroll ist der weltweit führende Anbieter von Dienstleistungen und digitalen Produkten im Zusammenhang mit Governance, Risiko und Transparenz. Wir arbeiten mit Kunden in verschiedenen Sektoren in den Bereichen Bewertung, Expertendienstleistungen, Untersuchungen, Cybersicherheit, Unternehmensfinanzierung, Umstrukturierung, rechtliche und geschäftliche Lösungen, Datenanalyse und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zusammen. Unsere Firma hat fast 5.000 Fachleute in 30 Ländern und Gebieten auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kroll.com.

Lesen Sie die Originalversion.

Zusätzliche Lekt

Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2020-2025 Weltweiter Überblick über Software und Services

Bewerten von Anbietern? Der neue weltweite eDiscovery Services MarketScape von IDC

Quelle: ComplexDiscovery

SPAC-Angriff? Cellebrite bewegt sich zu einer Aktiengesellschaft

According to Adam Clammer, Chief Executive Officer of TWC Tech Holdings,...

Cobra Legal Solutions erhält Investitionen von Blue Sage Capital

According to Eric Weiner, Partner at Blue Sage, “We are excited...

eDiscovery Fusionen, Übernahmen und Investitionen im ersten Quartal 2021

From Relativity and Reveal to Compliance (System One) and Veristar, the...

Cyberrisiko und -belohnung? Kroll erwirbt Redscan

According to Redscan CEO, Mike Fenton, “Merging Redscan’s innovative culture and...

Eine neue Ära in eDiscovery? Rahmen des Marktwachstums durch die Linse von sechs Epochen

There are many excellent resources for considering chronological and historiographical approaches...

Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2020-2025 Weltweiter Überblick über Software und Services

While the Compound Annual Growth Rate (CAGR) for worldwide eDiscovery software...

Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020

An unanticipated pandemeconomic-driven retraction in eDiscovery spending during 2020 has resulted...

Heim oder weg? Überlegungen zur Größenbestimmung und Preisgestaltung im eDiscovery-Sammlungsmarkt

One of the key home (onsite) or away (remote) decisions that...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für März 2021

From data breach economics and vulnerabilities to private-equity investments and vendor...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für Februar 2021

From litigation trends and legal tech investing to facial recognition and...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für Januar 2021

From eDiscovery business confidence and operational metrics to merger and acquisition...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für Dezember 2020

May the peace and joy of the holiday season be with...

Cobra Legal Solutions erhält Investitionen von Blue Sage Capital

According to Eric Weiner, Partner at Blue Sage, “We are excited...

Konzern Z? Zapproved Releases von ZDiscovery Platform

According to the announcement, Monica Enand, Zapproved Founder and CEO, shared,...

Kopf in die Wolken? CloudNine Releases Review-

According to Tony Caputo, CEO of CloudNine, “CloudNine is 100% dedicated...

Alle für Eins und Eins für Alle? Epiq startet einheitliche digitale Kundenerfahrung

According to the announcement, Epiq Access is available globally and provides...

Ein wärmender Optimismus? Frühjahr 2021 eDiscovery Konfidenzumfrage

The eDiscovery Business Confidence Survey is a nonscientific quarterly survey designed...

Kaltes Wetter Catch? Umfrage zu Predictive Coding Technologien und Protokollen — Ergebnisse des Frühjahrs 2021

The Predictive Coding Technologies and Protocols Survey is a non-scientific semi-annual...

Kommst du aus dem Wald? Achtzehn Beobachtungen zum Vertrauen in eDiscovery im Winter 2021

In the winter of 2021, 85.0% of eDiscovery Business Confidence Survey...

Probleme, die sich auf die Geschäftsentwicklung von eDiscovery auswirken: Ein Überblick über den

In the winter of 2021, 43.3% of respondents viewed budgetary constraints...