Exzellenz, Vertrauen und künstliche Intelligenz: Ein europäischer Ansatz

Recently published by the European Commission, the white paper “On Artificial Intelligence – A European Approach to Excellence and Trust” presents a human-centric approach to the development of AI that is worth reading and reflection by data discovery and legal discovery professionals as they consider legal, ethical, and commercialization issues and opportunities relating to AI.

en flag
nl flag
et flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Auszug aus der Pressemitteilung der Europäischen Kommission zum Teilen der digitalen Zukunft Europas

Europa als führendes Unternehmen für vertrauenswürdige künstliche Intelligenz

In ihrem heute vorgelegten Weißbuch sieht die [Europäische] Kommission einen Rahmen für vertrauenswürdige künstliche Intelligenz vor, der auf Exzellenz und Vertrauen beruht. Gemeinsam mit dem privaten und dem öffentlichen Sektor ist es das Ziel, Ressourcen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu mobilisieren und die richtigen Anreize zu schaffen, um den Einsatz von KI zu beschleunigen, auch durch kleinere und mittlere Unternehmen. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten und der Forschungsgemeinschaft, um Talente anzuziehen und zu erhalten. Da KI-Systeme in bestimmten Kontexten komplex sein können und erhebliche Risiken tragen, ist der Aufbau von Vertrauen unerlässlich. Klare Regeln müssen mit hohem Risiko KI-Systeme angegangen werden, ohne weniger riskante zu belasten. Strenge EU-Vorschriften für den Verbraucherschutz, zur Bekämpfung unlauterer Geschäftspraktiken und zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre gelten weiterhin.

In Fällen mit hohem Risiko, z. B. im Gesundheitswesen, in der Polizei oder im Verkehr, sollten KI-Systeme transparent und nachvollziehbar sein und menschliche Aufsicht gewährleisten. Die Behörden sollten in der Lage sein, die von Algorithmen verwendeten Daten bei der Überprüfung von Kosmetika, Autos oder Spielzeug zu testen und zu zertifizieren. Unvoreingenommene Daten sind erforderlich, um Systeme mit hohem Risiko für eine ordnungsgemäße Leistung zu schulen und die Einhaltung der Grundrechte, insbesondere der Nichtdiskriminierung, zu gewährleisten. Zwar ist heute die Verwendung der Gesichtserkennung für die biometrische Fernidentifikation generell verboten und kann nur in ausnahmsweise begründeten und verhältnismäßigen Fällen verwendet werden, vorbehaltlich von Garantien und auf der Grundlage des EU- oder einzelstaatlichen Rechts, möchte die Kommission eine breite Debatte darüber einleiten, welche Umstände gegebenenfalls , könnte solche Ausnahmen rechtfertigen.

Für KI-Anwendungen mit geringerem Risiko sieht die Kommission ein freiwilliges Kennzeichnungssystem vor, wenn sie höhere Standards anwenden.

Alle KI-Anträge sind auf dem europäischen Markt willkommen, solange sie den EU-Vorschriften entsprechen.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung über die Gestaltung der digitalen Zukunft Europas: Kommission stellt Strategien für Daten und künstliche Intelligenz vor

[White Paper] Artificial Intelligence - Ein europäischer Ansatz für Exzellenz und Vertrauen (PDF)

commission-white-paper-künstlich-intelligence-feb20_de

Zusätzliche Lesung

U.S. Leadership in AI: Ein Plan von NIST

Fokussiert auf künstliche Intelligenz? Sieben Fragen für Anbieter mit KI-Produkten

Quelle: ComplexDiscovery

Der Preis des Erfolgs? Die eDiscovery Pricing Survey (Winter 2021)

Based on the complexity of data and legal discovery, it is...

Deep State? Dreizehn Forschungsberichte über den Stand des eDiscovery-Geschäfts im Jahr 2020

As part of its coverage of the business of eDiscovery, ComplexDiscovery...

X-Road® In Abstimmung mit dem digitalen Standard für öffentliche Güter

X-Road® implements a set of standard features to support and facilitate...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für November 2020

From market sizing and cyber law to industry investments and customer...

A Running List: Top 100+ eDiscovery Providers

Based on a compilation of research from analyst firms and industry...

Das eDisclosure Systems Buyers Guide — 2020 Edition (Andrew Haslam)

Authored by industry expert Andrew Haslam, the eDisclosure Buyers Guide continues...

Das Rennen zur Startlinie? Aktuelle Ankündigungen zur sicheren Remote-Überprüfung

Not all secure remote review offerings are equal as the apparent...

Remote-eDiscovery aktivieren? Eine Momentaufnahme von DaaS

Desktop as a Service (DaaS) providers are becoming important contributors to...

Eine neue Ära in eDiscovery? Rahmen des Marktwachstums durch die Linse von sechs Epochen

There are many excellent resources for considering chronological and historiographical approaches...

Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2020-2025 Weltweiter Überblick über Software und Services

While the Compound Annual Growth Rate (CAGR) for worldwide eDiscovery software...

Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020

An unanticipated pandemeconomic-driven retraction in eDiscovery spending during 2020 has resulted...

Heim oder weg? Überlegungen zur Größenbestimmung und Preisgestaltung im eDiscovery-Sammlungsmarkt

One of the key home (onsite) or away (remote) decisions that...

Der Preis des Erfolgs? Die eDiscovery Pricing Survey (Winter 2021)

Based on the complexity of data and legal discovery, it is...

Deep State? Dreizehn Forschungsberichte über den Stand des eDiscovery-Geschäfts im Jahr 2020

As part of its coverage of the business of eDiscovery, ComplexDiscovery...

Eine Jahreszeit des Wandels? Achtzehn Beobachtungen zum Vertrauen der eDiscovery-Unternehmen im Herbst 2020

In the fall of 2020, 77.2% of eDiscovery Business Confidence Survey...

Der anhaltende Fall von Haushaltszwängen im Geschäft von eDiscovery

In the fall of 2020, 49.4% of respondents viewed budgetary constraints...

Epiq erwirbt Hyperion Global Partner

According to Ziad Mantoura, SVP and General Manager for Epiq's legal...

Smash erwirbt digitale Argumentation

According to the media release, Tim Estes, Founder and CEO of...

Reynen Court sichert zusätzliche Finanzmittel

According to the media release, Reynen Court has secured $4.5 million...

DISCO sammelt 60 Millionen US-Dollar

According to the media release, DISCO will use this investment to...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für November 2020

From market sizing and cyber law to industry investments and customer...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für Oktober 2020

From business confidence and captive ALSPs to digital republics and mass...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für September 2020

From cloud forensics and cyber defense to social media and surveys,...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für August 2020

From predictive coding and artificial intelligence to antitrust investigations and malware,...