Gesetz ist nicht mehr immun gegen breitere Kräfte, die den globalen Wandel antreiben

Discerning corporate legal buyers are less concerned with traditional legal distinctions like in-house versus firm or firm versus legal service provider. In the new legal marketplace, right-sourcing demands more collaboration and more fluidity between and among provider sources.

en flag
nl flag
fr flag
de flag
pt flag
es flag

Anmerkung der Redaktion: Mark A. Cohen ist einer der eindringlichsten Kommentatoren auf dem Gebiet des Rechtsgeschäfts innerhalb der dynamischen globalen Rechtswirtschaft. Sein jüngster Artikel mit dem Titel The Legal Industry is Starting to Collaborate — Why Now and Why It Matters gibt einen ausgezeichneten Einblick in die Kinetik eines sich verändernden Marktes über die Auswirkungen von Kräften, die den globalen Wandel vorantreiben. Ein kurzer Auszug aus seinem gerade veröffentlichten Forbes-Artikel gibt einige seiner klaren Einblicke in die Kultur, den Wandel und die Eigenschaften, denen neue Rechtsanbieter gegenüberstehen.

Auszug aus einem Artikel von Mark A. Cohen, veröffentlicht von Forbes

Gesetz ist nicht mehr immun gegen breitere Kräfte, die den globalen Wandel antreiben

Die Isolarität des Gesetzes — wenn nicht seine Kultur — hat sich im letzten Jahrzehnt mit der Konvergenz der globalen Finanzkrise, der Technologie und des Globalismus verändert. Diese mächtigen globalen makroökonomischen Kräfte haben unter anderem rechtliche Disaggregation, Segmentierung und Trennung der Rechtspraxis vom Geschäft der Erbringung von Rechtsdienstleistungen hervorgebracht. Technologie hat es ermöglicht, neue Legal Delivery Modelle zu schaffen, deren DNA eher dem Geschäft als dem Gesetz ähnelt.

Einige gemeinsame Merkmale führender rechtlicher Anbieter neuer Modelle sind: eine flachere, unternehmensinterne Organisationsstruktur; ein wirtschaftliches Modell, das auf den Kundenwert ausgerichtet ist; technikfähige Plattformen; Fokus auf Net Promoter Score (Kundenzufriedenheit); institutionelles Kapital; agile, multidisziplinäre, multidisziplinäre vielfältige Belegschaft, datengesteuerte interne und kundenorientierte Operationen, proaktive Risikoidentifizierung/-begrenzung und kundenorientierte Ausrichtung. Diese Anbieter werden oft als „Legal Tech“ -Unternehmen bezeichnet. Obwohl sie technologiefähig sind, ist Technologie nur Teil eines umfassenderen, ganzheitlichen Prozesses der kundenorientierten Reorganisation, der den Unternehmenswert antreibt und auf Unternehmensherausforderungen reagiert.

Der Wandel der legalen Industrie wird hauptsächlich von Unternehmenskäufern und Anbietern neuer Modelle angetrieben, nicht von traditionellen Anwaltskanzleien. Käufer und Anbieter neuer Modelle sind in der Regel agnostisch, wer die Arbeit ausführt, solange die Ergebnisse schnell, datengesteuert, risikoangemessen und kostengünstig sind. Dies erfordert „Rechts-Sourcing“ und in den meisten Fällen die Zusammenarbeit zwischen und zwischen verschiedenen Anbietern. Anspruchsvolle juristische Käufer sind weniger mit traditionellen rechtlichen Unterscheidungen wie Inhouse-Unternehmen oder Kanzlei im Vergleich zu juristischen Dienstleistern beschäftigt. Im neuen Rechtsmarkt verlangt Right Sourcing mehr Zusammenarbeit und mehr Fluidität zwischen und zwischen Anbieterquellen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel von The Legal Industry is Starting to Collaborate — Warum jetzt und warum es wichtig ist

Zusätzliche Lesung

Outsourcing, Insourcing und Right Sourcing

Die kurze Liste: Ein gekürztes eDiscovery-Verzeichnis

Quelle: ComplexDiscovery

eDiscovery Fusionen, Übernahmen und Investitionen im Jahr 2020

Since beginning to track the number of publicly highlighted merger, acquisition,...

Relativitätstheorie erwirbt VerQu

According to Relativity CEO Mike Gamson, "It's imperative that the legal...

eDiscovery Fusionen, Übernahmen und Investitionen im vierten Quartal 2020

From Nuix and DISCO to Exterro and AccessData, the following findings,...

DISCO schließt Finanzierungsrunde von 100 Millionen US-Dollar ab

According to DISCO CEO Kiwi Camara, “Legaltech is booming now, and...

Eine neue Ära in eDiscovery? Rahmen des Marktwachstums durch die Linse von sechs Epochen

There are many excellent resources for considering chronological and historiographical approaches...

Ein eDiscovery-Markt-Mashup: 2020-2025 Weltweiter Überblick über Software und Services

While the Compound Annual Growth Rate (CAGR) for worldwide eDiscovery software...

Die Baseline zurücksetzen? eDiscovery-Marktgrößenanpassungen für 2020

An unanticipated pandemeconomic-driven retraction in eDiscovery spending during 2020 has resulted...

Heim oder weg? Überlegungen zur Größenbestimmung und Preisgestaltung im eDiscovery-Sammlungsmarkt

One of the key home (onsite) or away (remote) decisions that...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für Dezember 2020

May the peace and joy of the holiday season be with...

Fünf großartige Lesungen auf eDiscovery für November 2020

From market sizing and cyber law to industry investments and customer...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für Oktober 2020

From business confidence and captive ALSPs to digital republics and mass...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für September 2020

From cloud forensics and cyber defense to social media and surveys,...

Nur eine Frage der Zeit? HayStackID startet neuen Service für die Erkennung und Überprüfung von Datenschutzverletzungen

According to HaystackID's Chief Innovation Officer and President of Global Investigations,...

Es ist ein Spiel! Fokussierung auf die Gesamtkosten der eDiscovery-Überprüfung mit ReviewRight Match

As a leader in remote legal document review, HaystackID provides clients...

Von der proaktiven Erkennung bis zur Überprüfung von Datenverletzungen: Erkennung und Extraktion sensibler Daten mit Ascema

A steady rise in the number of sensitive data discovery requirements...

A Running List: Top 100+ eDiscovery Providers

Based on a compilation of research from analyst firms and industry...

Ergebnisse der eDiscovery-Umfrage zum Geschäftsvertrauen Winter 2021

This is the twenty-first quarterly eDiscovery Business Confidence Survey conducted by...

Orion Nebula
Ein nebulöses Ergebnis? Die eDiscovery-Umfrage zum Geschäftsvertrauen im Winter 2021

The eDiscovery Business Confidence Survey is a nonscientific quarterly survey designed...

High Five? Ein aggregierter Überblick über fünf halbjährliche eDiscovery-Preisumfragen

As we are in the midst of a pandemic that has...

Relevanz und Realität ausgleichen? Ergebnisse der eDiscovery-Preisumfrage Winter 2021

Based on the complexity of data and legal discovery, it is...