Proofpoint schließt Übernahme von ObserveIt ab

Companies worldwide are in a constant battle to stop cybercriminals from stealing employee credentials, to correct accidental user behaviors that can result in unintended data loss, and to prevent malicious employee action. Through this acquisition, Proofpoint will provide security teams with the capability to understand and respond to data being mishandled, whether on a corporate device, in a cloud app like Office 365, or via email allowing teams to rapidly detect, investigate, and prevent potential insider threat incidents.

en flag
nl flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Presseverkündigungen

Proofpoint schließt Übernahme von ObserveIt ab

Die kombinierte Lösung löst Herausforderungen bei der Verhinderung von Legacy-Endpunkt-Datenverlusten und bietet durch Erkennung, Reaktion und Compliance einen echten Sicherheitswert.

Proofpoint, Inc., (NASDAQ: PFPT), ein führendes Unternehmen für Cybersicherheit und Compliance, gab heute [25. November 2019] bekannt, dass die Übernahme von ObserveIt, der führenden Insider-Bedrohungsmanagement-Plattform, abgeschlossen wurde. Durch die Kombination der leichten Endpunkt-Agententechnologie von ObserveIt und Datenrisikoanalysen mit der branchenführenden Klassifizierung von Informationen, Bedrohungserkennung und Intelligenz von Proofpoint erhalten Unternehmen einen beispiellosen Einblick in die Benutzeraktivität mit ihren sensiblen Daten, unabhängig davon, wo sie sich befinden, und die Fähigkeit, Risiko sofort beheben.

„Mehr als 30% aller Datenschutzverletzungen sind das Ergebnis von Insider-Bedrohungen, und nur ein personenorientierter Ansatz zur Datensicherheit kann diese Verstöße effektiv verhindern“, sagte Gary Steele, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer von Proofpoint. „Da immer mehr Unternehmen einen erfolgreichen Übergang in die Cloud anstreben, reichen herkömmliche Methoden zum Schutz von Daten und geistigem Eigentum nicht aus. Unsere Akquisition von ObserveIT hilft Unternehmen dabei, die Herausforderungen der Legacy Data Loss Prevention (DLP) und Compliance zu meistern, indem wir unsere marktführenden E-Mail- und Cloud Access Security Broker (CASB) DLP-Funktionen mit Endpoint erweitern. Durch die Verknüpfung von E-Mail- und Data-at-Rest-Lösungen wird Proofpoint das branchenweit erste wirklich innovative DLP-Angebot für Unternehmen seit Jahren liefern.“

Unternehmen weltweit kämpfen ständig daran, Cyberkriminelle daran zu hindern, Anmeldeinformationen für Mitarbeiter zu stehlen, versehentliches Benutzerverhalten zu korrigieren, die zu unbeabsichtigten Datenverlust führen können, und böswillige Aktionen der Mitarbeiter zu verhindern. Durch diese Akquisition bietet Proofpoint Sicherheitsteams die Möglichkeit, Daten zu verstehen und darauf zu reagieren, die falsch behandelt werden, sei es auf einem Unternehmensgerät, in einer Cloud-App wie Office 365 oder per E-Mail, sodass Teams potenzielle Insider-Bedrohungsvorfälle schnell erkennen, untersuchen und verhindern können.

Finanzielle Auswirkungen

Das Einnahmenmodell von ObserveIt wurde in der Vergangenheit nach einem ewigen Lizenzmodell betrieben, das Proofpoint umgehend auf Abonnement umstellen will. Die annualisierte Ausgabenlaufquote von ObserveIt lag im dritten Quartal 2019 bei knapp über 40 Millionen US-Dollar.

Proofpoint geht davon aus, dass die Finanzergebnisse der Beobachtungsstelle nominell für die Umsatz- und Fakturierungsleitlinien des Unternehmens für das 4. Quartal 2019, zuletzt am 24. Oktober 2019, akkretiv sind und die Leitlinien für den Nettoertrag ohne GAAP und den Free Cashflow für den gleichen Zeitraum nominell verwässern werden. Für das Geschäftsjahr 2020 dürfte der anorganische Umsatz- und Abrechnungsbeitrag aus dem historischen Geschäftsmodell ObserveIt aufgrund der geplanten Umstellung auf ein Abonnementmodell recht begrenzt sein.

Proofpoint beabsichtigt, zusätzliche Kommentare zum Erwerb von ObserveIt während des vierten Quartals und zum Jahresende 2019 Ergebnisaufrufs für 2019 abzugeben, die Anfang 2020 stattfinden soll.

Weitere Informationen zu den auf Menschen ausgerichteten, cloudbasierten Sicherheitslösungen von Proofpoint finden Sie unter www.proofpoint.com/products.

Über Proofpoint, Inc.

Proofpoint, Inc. (NASDAQ: PFPT) ist ein führendes Unternehmen für Cybersicherheit und Compliance, das die größten Vermögenswerte und größten Risiken von Unternehmen schützt: ihre Mitarbeiter. Mit einer integrierten Suite cloudbasierter Lösungen hilft Proofpoint Unternehmen auf der ganzen Welt, gezielte Bedrohungen zu stoppen, ihre Daten zu schützen und ihre Benutzer widerstandsfähiger gegen Cyberangriffe zu machen. Führende Unternehmen aller Größen, darunter mehr als die Hälfte der Fortune 1000, verlassen sich auf die personenorientierten Sicherheits- und Compliance-Lösungen von Proofpoint, um ihre kritischsten Risiken in E-Mails, der Cloud, sozialen Medien und im Internet zu mindern. Weitere Informationen finden Sie unter www.proofpoint.com.

Proofpoint ist eine Marke oder eingetragene Marke von Proofpoint, Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken, die hier enthalten sind, sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten Aussagen über zukünftige finanzielle Auswirkungen der Akquisition, zukünftige Finanzergebnisse für Proofpoint und Vorteile des Erwerbs und der Integration von Produkten von ObserveIT. Es ist möglich, dass zukünftige Umstände von den Annahmen abweichen können, auf denen solche Aussagen beruhen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass sich die Ergebnisse wesentlich von den hier enthaltenen Aussagen unterscheiden können: Risiken im Zusammenhang mit der Integration der Mitarbeiter, Kunden und Technologien des erworbenen Geschäfts; Übernahme unbekannter Verbindlichkeiten; Fähigkeit, Kunden von ObserveIt zu halten; Risiken im Zusammenhang mit erfolgreichen Implementierung mehrerer integrierter Softwareprodukte und anderer Produktfunktionen; Wettbewerb, insbesondere durch größere Unternehmen mit mehr Ressourcen als Proofpoint; Risiken im Zusammenhang mit neuen Zielmärkten, neuen Produkteinführungen und Innovation und Marktakzeptanz davon; Schlüsselpersonal zu behalten, mögliche Strategieänderungen, unvorhergesehene Verzögerungen bei der Entwicklung neuer Technologien und die unsichere Marktakzeptanz neuer Produkte oder Funktionen, globale wirtschaftliche Bedingungen und andere Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in unseren Einreichungen bei der SEC dargelegt wurden, einschließlich unseres Quartalsberichts über Formular 10-Q für die drei Monate, die am 30. September 2019 abgelaufen sind, sowie die anderen Berichte, die wir bei der SEC einreichen. Kopien davon sind kostenlos auf der SEC-Website unter www.sec.gov oder im Investorenbereich der Website von Proofpoint unter investors.proofpoint.com erhältlich. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Dokument spiegeln unsere Meinungen erst ab dem Datum dieser Veröffentlichung wider, und Proofpoint übernimmt keine Verpflichtung und lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen hierin im Lichte neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse zu aktualisieren.

Lesen Sie die vollständige Veröffentlichung bei Proofpoint abgeschlossen die Übernahme von ObserveIt

Zusätzliche Lesung

Investitionen in eDiscovery (eine laufende Liste)

Ein kurzer Blick auf das Geschäft von eDiscovery: Fusionen, Übernahmen und Investitionen

Quelle: ComplexDiscovery