Die Top-Anbieter? Eine kurze Liste der primären prädiktiven Codierungsplattformen

Developed from the aggregate results of three administrations of the semi-annual Predictive Coding Technologies and Protocols Survey from ComplexDiscovery, the following overview of survey informational request responses regarding primary predictive coding platforms is provided with the hope that the results may be helpful for eDiscovery professionals as they consider predictive coding.

en flag
nl flag
fr flag
de flag
pt flag
es flag

Hinweis des Herausgebers: Die halbjährliche Umfrage zur Predictive Coding Technologies and Protocols Survey wurde dreimal von ComplexDiscovery durchgeführt und hat 171 individuelle Befragten seit Herbst 2018 eingereicht. Einer der in der Umfrage enthaltenen Informationsbereiche ist die Bitte an die Befragten, ihre primäre prädiktive Codierungsplattform zu teilen. In dieser kurzen Übersicht werden die aggregierten Ergebnisse dieser Informationsanfrage in allen Umfragen dargestellt.

Die Umfrage zur Predictive Coding Technologien und Protokolle

Die Predictive Coding Technologies and Protocols Survey ist eine nicht-wissenschaftliche halbjährliche Umfrage, die dazu dient, ein allgemeines Verständnis der Verwendung von Predictive Coding Technologien, Protokollen und Workflows durch Datenermittlungs- und Rechtsermittlungsfachleute innerhalb des eDiscovery-Ökosystems zu vermitteln. Die Umfrage bietet Respondern die Möglichkeit, vorausschauende Codierungs-Hintergrundinformationen, einschließlich ihrer primären prädiktiven Codierungsplattform, bereitzustellen und stellt Respondern vier spezifische Fragen. Diese Fragen sind:

Welche prädiktiven Codierungstechnologien werden von Ihrer eDiscovery-Plattform genutzt?

Welche technologiegestützten Review-Protokolle werden bei der Bereitstellung von Predictive Coding verwendet?

Welches ist der primäre technologiegestützte Review-Workflow, der bei der Bereitstellung von prädiktiven Codierung eingesetzt wird?

In welchen Bereichen nutzen Sie technologiegestützte Review-Technologien, Protokolle und Workflows?

Im Herbst 2018 initiiert, wurde die Umfrage bis heute dreimal mit 171 Einzelbefragten durchgeführt. Die Umfrage ist offen für Rechts-, Geschäfts- und Informationsexperten, die im eDiscovery-Ökosystem tätig sind, und Einzelpersonen werden eingeladen, sich hauptsächlich per E-Mail zu beteiligen.

Eine kurze Liste der primären Codierplattformen

Basierend auf den aggregierten Ergebnissen der letzten drei Umfragen zeigt die folgende Übersicht Antworten auf die Informationsanfrage zur primären prädiktiven Codierungsplattform sowie die organisatorischen Zugehörigkeiten der Befragten. Während die Informationsanforderung auf primären prädiktiven Codierungsplattformen darauf ausgelegt war, Feedback zu einem primären Anbieter der vorausschauenden Codierungsplattform pro Befragten zu sammeln, gaben einige Befragte mehr als eine Antwort auf die Anfrage, daher die höhere Anzahl von Antworten als die Befragten in den aggregierten Ergebnissen.

Zehn primäre Predictive Codierungsplattformen

Nachstehend (Abbildung 1) ist ein Überblick über die Predictive Codierungsplattformen, die die meisten Antworten von einer aggregierten Umfragegruppe von 171 Befragten erhalten, die 183 Antworten geteilt haben. Das Diagramm zeigt die Top Ten Plattformen basierend auf den empfangenen Antworten.

Abbildung 1: Top Ten Predictive Coding Plattformen basierend auf Umfrageantworten

Überblick über die primäre Predictive Coding Plattform — Zehn Top-Plattformen

Eine aggregierte alphabetische Auflistung aller gemeldeten primären prädiktiven Codierungsplattformen

Im Folgenden finden Sie eine alphabetische Auflistung aller Predictive Coding Plattformen, die mindestens einmal als primäre Plattform gemeldet wurden. In einigen Bereichen, in denen Akquisitionen stattgefunden haben, kann der neueste kommerzielle Name des Anbieters/der Plattform vertreten sein.

AccessData (Summierung)

AI Translate (Linguistiksysteme)

Ayfie

Brainspace

CaseData (Canon Discovery Services)

Computer-Mitarbeiter

Conduent (Aussichtspunkt)

Diskothek

Everlaw

Exterro

Goldfynch

Heißneuron (Clustify)

iConect (Sentio)

Ipro (Eclipse)

KLDiscovery (KLD Predictive Coding)

Lexbe eDiscovery-Plattform

Leuchtturm

Logikcull

Merlin Digital Magic

NexLP

- Nuix

Microsoft (Equivio)

Microsoft (Advanced Discovery für Office 365)

OpenText (Axcelerate)

OpenText (Insight Predict)

Orca Intelligent Bewertung

Platin-IDS (Cullable)

Proprietär

Proprietär (CAL)

Proprietär (Relationship Maps)

Rational Review

Relativität

Servient

TensorFlow

Thomson Reuters (eDiscovery Point)

Valora Tech (Kraftpaket)

Venio Assisted Review

Veritas

Überblick über Responder-Rollen

Nachstehend (Schaubild 2) ist ein Überblick über die Anzahl der Responder für jede Umfrage und das Aggregat aller Erhebungen basierend auf der erklärten organisatorischen Zugehörigkeit aus einer von sechs vorgestellten organisatorischen Zugehörigkeit der Umfrage.

Abbildung 2: Überblick über Predictive Coding Technologien und Protokolle Survey Responder

Überblick über Predictive Coding Technologien und Protokolle Survey Responder

Zusätzliche Lesung

Von Plattformen zu Workflows: Umfrage zu Predictive Coding Technologies and Protocols - Ergebnisse von Herbst 2019

Aktiv lernen? Predictive Coding Technologies and Protocols Survey - Ergebnisse Frühjahr 2019

Relativ gesprochen: Prognostizierende Codierungstechnologien und Protokolle Umfrage - Ergebnisse Herbst 2018

Quelle: ComplexDiscovery