Ein (brandneuer) Ansatz? Berücksichtigung des Rahmens und der Struktur von eDiscovery-Angeboten

Today’s eDiscovery providers may benefit from the lessons learned in the creation of the Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band album by creating a concept for branding and packaging their offerings within that brand in a connected, theme-based way that represents the offerings’ promise and capability in a way that is easy to understand and remember. 

en flag
nl flag
et flag
fi flag
fr flag
de flag
pt flag
ru flag
es flag

Anmerkung des Herausgebers: Dieser fiktionalisierte Branding Ansatz wurde aus der intellektuellen Übung entwickelt, einen vernünftigen und einprägsamen Weg zu finden, um das Versprechen und die Fähigkeiten von Angeboten, die normalerweise von Full-Service-eDiscovery-Anbietern bereitgestellt werden, beschreibend hervorzuheben. Es kann nicht vollständig umfassend oder vollständig normalisiert sein. Die Hoffnung, dieses Branding-Beispiel zu teilen, besteht jedoch darin, dass es den Beteiligten am Branding und der Kommunikation von eDiscovery-Provider-Diensten und -Lösungen helfen könnte.

Ein Daten- und Rechtsermittlungssystem für eDiscovery-Anbieter

Von Zeit zu Zeit stellt ComplexDiscovery konzeptionelle Überlegungen zur Verfügung, die Daten und Rechtsberufe besser verstehen und kommunizieren sollen, die Komponenten und Kontinuum umfassen, die eDiscovery-bezogene Angebote in den Lebenszyklen von Informationen und Rechtsstreitigkeiten umfassen. Diese Freigabe ist oft so einfach wie das Hervorheben von Prozessen oder Frameworks, die nützlich sein können, um eDiscovery zu verstehen. Der heutige Beitrag ist jedoch einzigartig, weil er anhand einer konzeptionellen Marke präsentiert, wie Software- und Dienstleister ihre Angebote als Teil eines einheitlichen und markengebrandeten Systems für die Entdeckung organisieren und präsentieren können.

Da wir beginnen, mehr Versuche von Anbietern zu sehen, ihre Angebote als Plattformen zu präsentieren, sind wir Zeuge dieser Plattformen, die von der pragmatischen Auflistung und Gruppierung von Technologien als eine Suite bis hin zu frisch verpackten und benannten ganzheitlichen Lösungen im Rahmen eines einzigen Plattform. Jedoch, so überzeugend diese Angebote sind und so attraktiv wie ihr Branding auch sein mag, es bleibt ein implizierter Bedarf zu beschreiben, wie Plattformkomponenten zusammenhängen und gemeinsam angewendet werden, um Herausforderungen hinsichtlich der Daten- und Rechtsermittlung zu lösen. Zwar gibt es viele richtige Wege, um diesem implizierten Bedarf zu begegnen, doch ein Ansatz, der durch die Linse einer konzeptionellen Marke geteilt wird, könnte für Führungskräfte, Lehrkräfte und Praktiker nützlich sein, wenn sie das Branding und die Kommunikation ihrer eDiscovery-Angebote in Erwägung ziehen. Dieser Beispielansatz wird im Folgenden als Teil einer fiktiven Konzeptmarke namens Conquest for Discovery beschrieben.

Eroberung für die Entdeckung: Eine konzeptionelle Marke

„Das Versprechen von Conquest for Discovery besteht darin, dass Rechtsexperten und Informationsexperten jetzt ihre angestrebten und tatsächlichen eDiscovery-Ziele berücksichtigen können, ohne durch Vertrauensbedenken oder nicht adressierte Risiken in ihrem Ansatz für Daten und rechtliche Ermittlung belastet zu werden.“

Hintergrund

Der Übergang von der Markenbekanntheit zur Markenerkennung erfordert, dass Marken eine Dachstruktur bieten, um die Angebote der Marke zu repräsentieren.

Der Übergang vom Bewusstsein zum Anbieten von Anerkennung erfordert, dass Angebote in einem Rahmen präsentiert werden, der das Versprechen der Angebote organisiert.

Mit einer akzeptierten Branding Struktur und einem etablierten Angebotsrahmen kann eine Organisation davon abgehen, eine Marke und ihre Angebote in jedem Kundengespräch zu definieren und Diskussionen auf die Probleme und Schwächen zu konzentrieren, die durch das Versprechen der Marke und ihrer Angebote überwunden werden.

Die Fähigkeit, effizient zu kommunizieren, wie ein eDiscovery-Anbieter Kunden dabei unterstützen kann, Probleme zu lösen oder Schwächen zu überwinden, sollte das Umsatzwachstum beschleunigen und den Wert der Anbieter steigern

Um objektiv über eine Marke und ihre Angebote nachzudenken, kann es vorteilhaft sein, das Urteil über aktuelle Branding-Ansätze auf Branchen- und Anbieterebene auszusetzen und die Präsentation einer Marke und ihrer Angebote auf eine neue Art und Weise zu betrachten.

Ein leicht erkennbares historisches Beispiel für die Aussetzung des Urteils über einen traditionellen Ansatz, ein einzigartiges Angebot zu schaffen, ist in der Entwicklung und Verpackung des Sgt. Peper's Lonely Hearts Club Band Albums der Beatles zu sehen. Mit der Herstellung dieses berühmten Albums traten die Beatles von der traditionellen Herangehensweise ab, nicht miteinander verbundene Einzellieder aufzunehmen und sie auf ein Album zu verpacken. Stattdessen benutzten sie ein themenbasiertes System, um ein Album zu erstellen, das ein Konzept (Alter Egos innerhalb einer edwardianischen Militärband) mit Songs verband, um ein Album zu erschaffen, das wirklich größer war als die Summe seiner Teile.

Die heutigen eDiscovery-Anbieter können von den Erfahrungen profitieren, die bei der Erstellung des Sgt. Peper's Lonely Hearts Club Band Album gelernt haben, indem sie ein Konzept für ihr Branding erstellen und ihre Angebote innerhalb dieser Marke auf eine vernetzte, themenbasierte Weise verpacken, die das Versprechen und die Fähigkeit der Angebote in einem Weise, die leicht zu verstehen und zu erinnern ist.

Ein System für Daten- und Rechtsermittlung

Da eDiscovery-Anbieter die Tiefe und Breite ihrer Angebote erweitern, müssen sie die digitale Datenermittlung während des gesamten Informationslebenszyklus — von der Datenerstellung bis zur Zerstörung — ansprechen.

Aus der Sicht eines eDiscovery-Anbieters besteht dieses Informationslebenszykluskontinuum aus Datenermittlungs- und Rechtsermittlungsfunktionen.

Data Discovery untersucht Muster und Trends in Daten, um Einblicke zu gewinnen und Aktionen voranzutreiben.

Legal Discovery ist die Identifizierung, Erhaltung, Sammlung, Verarbeitung, Suche, Überprüfung und Erstellung von ESI, die mit zivilrechtlichen, strafrechtlichen oder regulatorischen Angelegenheiten zusammenhängen können.

Bei der Organisation eines Angebotsrahmens für das Branding durch das Objektiv der Datenerkennung und Rechtsermittlung kann die Darstellung des Rahmens als System (oder Plattform) ein vernünftiger Ansatz für die Darstellung der Angebotsrahmenteile sein.

Definition des Systems: Eine organisierte Sammlung von Teilen.

Bei der Beschreibung eines Angebotsrahmens für das Branding durch die Linse eines Systems kann der beschreibende Begriff Eroberung ein vernünftiger Beispielname für eine Konzeptmarke sein, die verwendet werden kann, um das Versprechen einer Marke und ihrer Angebote prägnant zu kommunizieren.

Definition von Eroberung: Die Überwindung der Schwäche.

Definition von Concept Brand: Eine Marke, die in erster Linie geschaffen wurde, um das Versprechen und die Fähigkeiten einer Gruppe von Angeboten zu einer Identität zusammenzufassen, die wichtiger ist als jedes einzelne Angebot, das unter diesem Markennamen geliefert wird.

Bei der weiteren Darstellung des Versprechens einer Marke und ihrer Angebote kann die Einführung der Ideen von Einsicht und Intelligenz als Merkmale (Versprechen) ein vernünftiger Ansatz sein.

Definition of Insight: Verstehen von Ursache und Wirkung auf der Grundlage der Identifizierung von Beziehungen und Verhaltensweisen innerhalb eines Modells, eines Kontexts oder Szenarios.

Definition von Intelligenz: Die Fähigkeit, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben und anzuwenden.

Bei der Übersetzung der High-Level-Framework-Elemente von Data Discovery, Legal Discovery, einer Sammlung von Teilen (System), der Überwindung von Schwäche (Eroberung), Einsicht und Intelligenz, in eine kurze und verständliche Beschreibung, eine illustrative Konzept-Markenbeschreibung für einen eDiscovery-Anbieter und sein Portfolio von Angeboten können im folgenden fiktiven Beispiel dargestellt werden.

Beschreibung: Conquest for Discovery ist ein Daten- und Legal Discovery-System, das Einblicke und Informationen aus digitalen Daten bietet, um Audits, Untersuchungen und Rechtsstreitigkeiten zu unterstützen.

Eroberung für Entdeckung = Primäres Branding

Daten und rechtliche Ermittlung = Kontinuum der Angebote

Einblick und Intelligenz = Versprechen der Marke

Audits, Untersuchungen und Rechtsstreitigkeiten = Schwerpunkt der Angebote

Digitale Daten (elektronisch gespeicherte Informationen) = Ziel der Angebotserstellung

Bei der Weiterentwicklung und Benennung der diskreten, aber verbundenen Angebotssammlung dieser Beispiel-Konzeptmarke von Conquest for Discovery können die folgenden Deskriptoren sinnvoll sein, einen Satz von fünf übergeordneten Systemelementen (Submarken) kurz zu beschreiben, die die zugrunde liegende Struktur von die Konzeptmarke und ihre Angebote.

Erziehen: Vertretet als Eroberung Educate und besteht aus allen Informations- und Bildungsaktivitäten, die das Bewusstsein, die Nachfragegenerierung und den Kundenservice unterstützen.

Operieren: Vertreten als Conquest Operate und bestehend aus Kernangeboten in den Bereichen Cybersicherheit, Datenermittlung (Abfragen, Indizierung, Erhaltung und Sammlung) und Rechtsermittlung (Aufnahme, Verarbeitung, Analyse und Überprüfung).

Schützen: Vertreten als Eroberungsschutz und bestehend aus allen Sicherheits-, Datenschutz- und Informationsverwaltungen.

Automatisieren: Vertreten als Conquest Automate und bestehend aus allen Automatisierungs-, KI- und angewandten Wissenschaftsaktivitäten für Cybersicherheit, Datenerkennung und rechtliche Discovery-Angebote.

Integrieren: Als Conquest Integrate vertreten und besteht aus der Verpackung und dem Support aller Anbieterfunktionen (Educate, Operate, Protect und Automate) in verwaltete Services und verwaltete Infrastrukturen.

Ein kurzer Blick der Marke: Vom Versprechen zur Produktisierung

Die Weiterentwicklung dieser fiktiven Konzeptmarke erfordert eine allgemeine Erklärung der einzelnen Submarken.

Eroberung erziehen

Das Versprechen von Conquest Educate besteht darin, dass Rechts- und Informationsfachleute sofortigen und kollaborativen Zugriff auf das neueste Wissen und die meisten informierten Experten haben können, um ihre angestrebten und tatsächlichen Entdeckungsziele in die Tat umzusetzen.

Conquest Educate besteht aus allen Informations- und Bildungsaktivitäten, die das Bewusstsein, die Nachfragegenerierung und den Kundenservice unterstützen und die folgenden Angebote beinhalten:

Eroberung Educate für Unternehmen

Eroberung Ausbildung für Anwaltskanzleien

Eroberung Educate für Beratungen

Diese Submarke wird organisatorisch von Beratungs-, Vertriebs-, Geschäftsentwicklungs-, Marketing- und Kundenserviceteams unterstützt.

Eroberung operieren

Das Versprechen von Conquest Operate besteht darin, dass Rechtsexperten und Informationsexperten einen vollständigen Satz operationalisierter Angebote unter ihrer unmittelbaren Kontrolle haben können, um Herausforderungen und Möglichkeiten von der Datenerstellung bis zur Zerstörung von Daten zu bewältigen.

Conquest Operate besteht aus der betrieblichen Bereitstellung und Unterstützung für Cybersicherheit, Datenermittlung und rechtliche Ermittlungsangebote, einschließlich:

Eroberung operieren für Cybersicherheit

Eroberungsoperieren für Forensik (vom Verhör bis zur Sammlung)

Conquest Operate for Analytics (von der Einnahme bis hin zur Analyse)

Eroberung zur Überprüfung operieren

Diese Submarke wird organisatorisch von den Operations, Informationstechnologie und Projektmanagement-Teams unterstützt.

Eroberung Schützen

Das Versprechen von Conquest Protect besteht darin, dass Rechts- und Informationsfachleute die Tools, Techniken und Talente sofort zur Verfügung haben können, um Risiken und Chancen in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz, Information Governance zu adressieren.

Conquest Protect besteht aus allen Sicherheits-, Datenschutz- und Informationsverwaltungen, einschließlich:

Eroberungsschutz für Cyber-Risiken

Eroberungsschutz für Information Governance

Eroberungsschutz für verwaltete Sicherheit

Diese Submarke wird organisatorisch von den Teams für Informationssicherheit und Informationstechnologie unterstützt.

Eroberung Automatisieren

Das Versprechen von Conquest Automate besteht darin, dass Rechts- und Informationsexperten die Fähigkeit haben, Ermittlungs-, Prüf- und Sicherheitsbemühungen intelligent zu automatisieren, um Effizienz, Genauigkeit und Verständnis für Daten und rechtliche Ermittlungen zu erhöhen.

Conquest Automate besteht aus allen Automatisierungs-, KI- und angewandten Wissenschaftsaktivitäten für Discovery-, Überprüfungs- und sicherheitsrelevante Angebote.

Eroberungsautomatisierung für Discovery (Forensik und Analyse)

Eroberung Automatisieren zur Überprüfung

Eroberung Automatisieren für Sicherheit

Diese Submarke wird organisatorisch von den Forschungs- und Entwicklungs- und Informationstechnologie-Teams unterstützt.

Eroberung Integrieren

Das Versprechen von Conquest Integrate besteht darin, dass Rechts- und Informationsexperten über einen vollständigen und konfigurierbaren Satz verwalteter Services verfügen können, mit denen sie sich vollständig auf Daten und rechtliche Ermittlungen konzentrieren können, ohne von der Bereitstellung und Verwaltung von Technologie und Teams gefesselt zu werden.

Conquest Integrate besteht aus der Pakettierung und Unterstützung aller Angebots-Funktionen für verwaltete Services und verwaltete Infrastrukturen.

Eroberungsintegration für Discovery (Managed Services for Discovery)

Eroberungsintegration zur Überprüfung (Managed Services zur Überprüfung)

Eroberung Integration für Infrastruktur (Managed Services für Infrastruktur)

Eroberungsintegration für Sicherheit (Managed Services for Security)

Diese Submarke wird organisatorisch von allen Anbieterfunktionsbereichen unterstützt, darunter Beratung, Vertrieb, Geschäftsentwicklung, Marketing, Kundenservice, Operations, Projektmanagement, Informationssicherheit und Informationstechnologie-Teams.

Angesichts des Potenzials, Angebotsbereiche zwischen Submarken zu überlappen, ist es nicht einfach, alle Elemente aller Angebote über alle Submarken hinweg perfekt zu harmonisieren. Der in Conquest for Discovery-Untermarken dargestellte Ansatz stellt jedoch eine Methode dar, um der schwierigen Herausforderung gerecht zu werden, die Normalisierung in der Breite und Tiefe einer umfassenden eDiscovery-orientierten Marke anzubieten.

Eroberung für die Entdeckung: Eine Konzeptmarke Reprise

Conquest for Discovery ist ein Daten- und Rechtserkennungssystem, das Einblicke und Informationen aus digitalen Daten liefert, um Audits, Untersuchungen und Untersuchungen zu unterstützen.

Die Konzeptmarke und das Sub-Branding für Conquest for Discovery bieten möglicherweise ein vollständiges Framework, um die aktuellen und zukünftigen Funktionen und Angebote eines Full-Service-eDiscovery-Anbieters zu verpacken und zu präsentieren.

Anwendungen, Enabler und Programme, die derzeit von einem Anbieter angeboten werden, sollten vernünftigerweise als Komponenten zusammengeführt werden können, die die Bereitstellung von Submarkenangeboten unterstützen.

Das in Conquest for Discovery dargestellte Beispiel für die Konzeptmarke und den Sub-Branding sollte die Ausrichtung von Marken-, Untermarken und organisatorischen Funktionsbereichen ermöglichen, um einen hochsynchronisierten Ansatz zur Steigerung von Bekanntheit und Umsatz zu unterstützen.

Der Konzept Brand Ansatz bietet den Rahmen und die Struktur für eine Vision, die die interne Organisation und das externe Verständnis der Angebote eines Anbieters fördern kann, um sowohl echten als auch wahrgenommenen Wert für den Anbieter und seine Angebote in den Augen von Daten- und Rechtsermittlungsfachleuten zu schaffen.

Zusätzliche Lesung

Das Gewebe des digitalen Marketings: Eine kurze Liste von Tools

Automatisierung von eDiscovery: Ein strategisches Framework

Quelle: ComplexDiscovery

eDiscovery-Fusionen, Übernahmen und Investitionen im 3. Quartal 2020

From HaystackID and NightOwl Global to Reveal Data and NexLP, the...

Mitratech erwirbt Acuity ELM

According to Mike Williams, CEO of Mitratech, “We came to the...

Veritas erwirbt Globanet

“By integrating Globanet’s technology into our digital compliance portfolio, we’re making...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für September 2020

From cloud forensics and cyber defense to social media and surveys,...

A Running List: Top 100+ eDiscovery Providers

Based on a compilation of research from analyst firms and industry...

Das eDisclosure Systems Buyers Guide — 2020 Edition (Andrew Haslam)

Authored by industry expert Andrew Haslam, the eDisclosure Buyers Guide continues...

Das Rennen zur Startlinie? Aktuelle Ankündigungen zur sicheren Remote-Überprüfung

Not all secure remote review offerings are equal as the apparent...

Remote-eDiscovery aktivieren? Eine Momentaufnahme von DaaS

Desktop as a Service (DaaS) providers are becoming important contributors to...

Heim oder weg? Überlegungen zur Größenbestimmung und Preisgestaltung im eDiscovery-Sammlungsmarkt

One of the key home (onsite) or away (remote) decisions that...

Revisionen und Entscheidungen? Neue Überlegungen für eDiscovery Secure Remote Reviews

One of the key revision and decision areas that business, legal,...

Ein makroökonomisches Blick auf die Größe der vergangenen und projizierten eDiscovery-Märkte von 2012 bis 2024

From a macro look at past estimations of eDiscovery market size...

Ein eDiscovery Market Size Mashup: 2019-2024 Weltweiter Überblick über Software und Services

While the Compound Annual Growth Rate (CAGR) for worldwide eDiscovery software...

Festlich oder restive? Die eDiscovery-Umfrage zum Vertrauen in Unternehmen im Herbst 2020

Since January 2016, 2,189 individual responses to nineteen quarterly eDiscovery Business...

Wirst du ein breiteres Netz? Umfrage zu Predictive Coding Technologies und Protokolle — Ergebnisse Herbst 2020

The Predictive Coding Technologies and Protocols Survey is a non-scientific semi-annual...

Geschäft als ungewöhnlich? Achtzehn Beobachtungen zum Vertrauen in eDiscovery im Sommer 2020

Based on the aggregate results of nineteen past eDiscovery Business Confidence...

Ein wachsendes Anliegen? Budgetbeschränkungen und das Geschäft von eDiscovery

In the summer of 2020, 56% of respondents viewed budgetary constraints...

eDiscovery-Fusionen, Übernahmen und Investitionen im 3. Quartal 2020

From HaystackID and NightOwl Global to Reveal Data and NexLP, the...

Mitratech erwirbt Acuity ELM

According to Mike Williams, CEO of Mitratech, “We came to the...

Veritas erwirbt Globanet

“By integrating Globanet’s technology into our digital compliance portfolio, we’re making...

Eine eDiscovery-Weihnachtssaison Down Under? Macquarie bereitet Nuix für den Börsengang vor

According to John Beveridge, writing for Small Caps, Macquarie holds a...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für September 2020

From cloud forensics and cyber defense to social media and surveys,...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für August 2020

From predictive coding and artificial intelligence to antitrust investigations and malware,...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für Juli 2020

From business confidence and operational metrics to data protection and privacy...

Fünf große Lesevorgänge auf eDiscovery für Juni 2020

From collection market size updates to cloud outsourcing guidelines, the June...